Frage von LlamaDelRey, 31

Scheckbetrug, und was dann?

Hey also nehmen wir mal an jemand stellt einem einen Scheck von etwa einer Million Dollar aus, auf dem Konto ist allerdings kein Cent. Der Aussteller des Schecks ist spurlos verschwunden usw halt. Bekommen sie das Geld trotzdem von der Bank? Kann der Aussteller des Schecks ausfindig gemacvt werden? Oder geht das alles überhaupt gar nicht? Würd mich echt interessieren, danke im Voraus!

Antwort
von hauseltr, 18

Klar kommt das Geld von der Bank, aber nur wenn der Aussteller einen Dispo von 1.000.000,00 € hat!

Kommentar von LlamaDelRey ,

Und was, wenn der Aussteller keinerlei Diapozinsen zahlt oder je bezahlt hat bzw. auch keinen geregelten Zahlungseingang hat oder je hatte?

Kommentar von hauseltr ,

Dann hätte er auch keinen Dispo! :-)

Kommentar von LlamaDelRey ,

Alles klar, vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten