Schauspielern/Modeln wie, Argentur?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Modelingjobs wendest du dich nach deinem 18. Geburtstag mit einem Portfolio (rechne mit mindestens 500€) bei den Agenturen.

Schauspiel ist ein Studium und für dich so nicht ohne Weiteres erreichbar.

Ansonsten werden in beiden Bereichen ab und an Kindercastings durchgeführt. Dort kannst du dann dein Talent zeigen. Seriosität erkennt man eigentlich sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madhatterslady
22.06.2016, 22:34

Eine professionelle und seriöse Agentur nimmt für dein "Portfolio" kein Geld! 

Liebe Grüße!

0

Für Schauspieler kenne ich mich nicht aus, aber für das Modeln ist wichtig, dass du mind. 1,75 bist. Daran scheitern dann die meisten ^^. Am besten du googlest das einfach und rufst mal bei Agenturen an ob du mit 15 schon alt genug bist, denn die meisten nehmen erst ab 16 - 17.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sitzel
19.06.2016, 18:17

Danke für Ihre Antwort.

Ja ich vermute auch, dass ich nicht die Körpergröße von 1,75 erreichen werde, desswegen würde ich es gerne mit dem Schauspielern versuchen. Ich hatte allerdings letztens gelesen, dass bei Adidas 1,70 +/- 3cm ausreichen, nur weiß ich nicht wie man an die Argenturen, Kontakte... ran kommt

LG

0

Ich kann nur für die Schauspielerei sprechen. 

Es ist sicher hilfreich, wenn du in der Schule in der Theateragentur bist. Dort kannst du Grundlagen lernen und lernst was es bedeutet auf der Bühne zu stehen. Außerdem kannst du feststelle ob dir der Beruf tatsächlich Spass macht und du auch das nötige Talent mit bringst. 

Bevor ich nach einer Agentur schaue würde ich lieber schauen, wo ich Schauspielunterricht nehmen kann. Schauspiel verlangt Talent, aber Talent ist eben nicht alles. Vieles kann und muss man lernen. Deswegen macht Schauspiel unterricht durchaus Sinn. 

Ein Agent ist jemand der Kontakt hat. Wenn er dich aufnimmt muss er erst mal Geld in dich investieren. Er muss professionelle Fotos machen und dich bei Casting unterbringen. Wenn du noch nichts gemacht hast, muss er für dich seine Hand ins Feuer legen oder muss für dich Szenen für den Showreel drehen lassen. 

Deswegen wird ein Agent immer überlegen wo er mit die Geld verdienen kann. Bei den meisten Agenturen kann man seine Unterlagen schriftlich einreichen. Der Agent schaut sie sich an und meldet sich bei Interesse. 

Je nach Vertrag musst du dann 10 bis 20 % deiner Gagen an deinen Agenten abgeben. Dafür schickt er dich zu Castings und handelt deine Verträge aus. 

Wenn du ernsthaft Schauspieler werden willst musst du in Berlin, München Köln, Wien oder Hamburg wohnen und zwar in der Reihenfolge. Das sind die Städte in den den gedreht wird und gecastet wird. Alles andere spielt keine Rolle. 

Ich sag mal wie es ist. Talent sind 80%. 20% sind vernünftige Unterlagen. 

Und Agentur schreibt man so. Kommt von Agent. ;-) Viel Erfolg! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung