Frage von Biiiene01, 122

Kann man sich als Schauspielerin einfach so bei einer Agentur anmelden?

Ich würde gerne Schauspielerin werden. (13, bald 14Jahre) Daher sollte ich mich doch bei einer Agentur melden, dass sie mich bei Castings vorschlagen?! Kann ich einfach ohne weiteres mich bei einer Agentur anmelden, da ich nich keine Schauspielerfahrung habe? Oder erstmal als Komparsin? Ider erst Schauspielschule??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von meklas, 122

Hey!

Natürlich kannst du dich einfach mal bei einer Casting-Agentur anmelden. Es gibt verschiedene Agenturen, die vornehmlich Statisten, Komparsen und Kleindarsteller in ihren Datenbanken haben. Das ist ein guter Einstieg bzw. eine gute Möglichkeit, um einen Einblick in die Branche zu bekommen. Parallel dazu kannst du ja erste Schauspiel-Kurse etc. besuchen. Es gibt auch Agenturen, die in ganz Deutschland arbeiten und sich nicht speziell nur auf einen Medienstandort konzentrieren. Schau z.B. mal hier: http://tv-casting-agentur.de/

Heutzutage sind ja vor allem Dokusoaps oder Scripted-Reality-Formate wie Berlin Tag und Nacht etc. sehr angesagt. Für diese Formate werden auch nicht unbedingt großartige Schauspielerfahrungen vorausgesetzt. Die suchen eher nach charismatischen und unverbrauchten Gesichtern. Und für Serien und Filme werden sowieso regelmäßig Komparsen in allen Altersklassen gesucht. Wobei es da vermutlich schon vor Vorteil ist, in einer Gegend zu wohnen, wo auch viel gedreht wird (v.a. Berlin/Potsdam, München, Köln).

Liebe Grüße

Kommentar von Biiiene01 ,

Ich wohne in Würzburg :( bin 13 bald 14 ich sol lich jz schon mit komparsenrollen und schauspielkurse anfangen? Oder noch warte bis 15? Oder ist das egal?

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Schule, 113

Nichts einfacher als das. Du gehst dahin, lächelst nett  und erzählst von Deinen Lieblingssendungen bei RTL, und 5 Minuten später hast Du einen   100 000-Euro Vertrag. Ein Jahr später bist Du aufgrund Deines genialen Talents Weltstar.

Kommentar von Biiiene01 ,

HAHA! ich mag die RTL serien nicht....

Antwort
von wasfuer1theater, 88

Ich würde dir empfehlen, erst mal Erfahrungen  zu sammeln, z.B. in der Theater-AG deiner Schule, einem Schauspielkurs oder dem Jugendclub eines Theaters in deiner Nähe. Auch als Komparsin kannst du schon mal Theaterluft schnuppern.

Es mag Agenturen geben, die dich gegen Bezahlung trotzdem in ihre Kartei aufnehmen, auch ohne Ausbildung und – erwiesenes – Talent. Aber das Geld kannst du besser in den Schauspielunterricht und, nicht zu unterschätzen, ein paar gute Fotos investieren.

Antwort
von atzef, 89

Du hast völlig falsche Vorstellungen von deinen Möglichkeiten.

Wenn du nicht gerade in einer Medienstadt mit vielen Produktionsfirmen wohnst, hast du keinerlei Chancen auf irgendwelche Rollen oder Komparsenjobs, da du ja zur Schule gehst und der Schulpflicht unterliegst.

Kommentar von Biiiene01 ,

Ich erwarte ja nicht gleich eine Hauptrolle. Bei Nebenrollen und Komparsen ist man ja nicht länger wie ein zwei Wochen am Set da bekommt man doch wihl von der schule frei?!

Kommentar von atzef ,

Nein. Natürlich nicht! Schau mal ins Jugendarbeitsschutzgesetz... Da gilst du noch bis zum Erreichen des 15. Lebensjahres als Kind und darfst Nebenjobs nur nachgehen, wenn die deine schulischen Leistungen nicht beeinträchtigen.

Und sooo großen Bedarf an Kinderdarstellern gibt es eigentlich auch gar nicht. Und der, den es gibt decken oftmals die Kinder von Schauspielern ab in ihren Ferien...

Kommentar von Margita1881 ,
decken oftmals die Kinder von Schauspielern ab in ihren Ferien...

genau, siehe Beispiel Till Schweiger mit seiner Emma)

Kommentar von Margita1881 ,
da bekommt man doch wihl von der schule frei?!

erst wenn Du berühmt bist

Bei Nebenrollen und Komparsen ist man ja nicht länger wie ein zwei Wochen am Set

Dann willst nur an einem Film mitwirken? Stell Dir mal vor, Du erhälst sständig Rollen....dann bist wahrscheinlich nicht nur mal 2 Wochen im Jahr weg:))

Du musst Dir das ganze mal im Köpfchen abspielen lassen, um es zu verstehen

Kommentar von Bswss ,

Hust GrIns Lach Schepper

Antwort
von Margita1881, 88

Die meisten Schauspieler haben die Schauspielschule besucht, m.E. ist das von Dir ein kleiner Wunschtraum

Kommentar von Biiiene01 ,

Ja das wäre mein Traum. Am z.b Matthias Schweighöfer war nie auf einer Schauspielschule. Jürgen Vogel glaube auch nicht. Selena Gomez auch nicht und und und....

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Deshalb sind sie auch keine Schauspieler.

Kommentar von Margita1881 ,

...und und und....die wenigsten werden berühmt/bekannt und huschen als kleine Nebendarsteller(innen) über den Bildschirm. Manche landeten sorgar in der HartzIV-Schiene; BEispiele gibt es genug.

Du kannst auch so über einen roten Teppich laufen, gut die Fotografen fehlen halt^^

Kommentar von atzef ,

Schweighöfers Eltern sind Schauspieler. Über die ist er auch an seine ersten Jobs gekommen... Und er hat zumindest ein Schauspielstudium begonnen! Allerdings tatsächlich abgebrochen. Nur: Wieviel kennst du mit einer solchen vita noch? Und sind deine Eltern auch vom Fach?

Kommentar von Margita1881 ,

vita? Überfordere das Kind nicht^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community