Frage von bonbonkind, 82

Scharia: Vor- und Nachteile?

Gibt es Vor-und Nachteile? Z.b. Es würde weniger Kriminalität geben, oder es würde weniger Ehebrüche, Alkoholiker, Drogensüchtige, usw... geben.

Antwort
von landregen, 58

Es ist wissenschaftlich viele Male nachgewiesen worden, dass Kriminalität nicht durch drastischere Strafen abnimmt.

Es spricht also alles gegen solche mehr oder weniger willkürlichen und barbarschen Bestrafungen.

Antwort
von Otilie1, 53

das hätte in meinen augen nur nachteile: ein paar wenige bestimmen was erlaubt ist. bei dem kleinsten vergehen setzt es prügel oder die peitsche - nein, das will ich nicht

Kommentar von bonbonkind ,

ja aber die jenigen die angst vor so einem system haben sind die die selber schlimme dinge tun und das mit "bei dem kleinste...." das kommt drauf an denn jeder sieht es anders

Kommentar von BiggerMama ,

Wer ist "jeder"?

Antwort
von WALDFROSCH1, 26

Vorteile ? du machst wohl  Witze ..

Die Erde braucht keine Scharia denn der Mensch ist mit einem Gewissen und mit Vernunft begabt. 

Deshalb sind die meisten Menschen auch einigermassen sittlich und führen ein Leben ohne Kriminell zu sein .

Aber der Islam spricht durch seine Menschenbild ja leider diese zwei Atribute dem Menschen ab .Da dieser das Naturrecht leugnet .

Die Scharia ist ein von pervertierten Männern  gemachtes Gesetz von sadistischen Männern .Welches man gerne Gott anlasten will.

Und das den Menschen auch im kleinsten Detail des Alltages noch knechtet.

 Mit solchem aber hatte Jesus Christus Gott sein Dank , schon 700 Jahre vor her  gründlich ein für alle male aufgeräumt .

Antwort
von Ranzino, 44

Mumpitz, Strafe hat noch nie Verbrechen verhindert.

Antwort
von gogelmosch, 14

Ich hab dazu mal noch einen Nachtrag, nur um klarzustellen, dass hier manche Meinung vielleicht noch mal überdacht werden sollte:http://www.islam-penzberg.de/?p=177

Antwort
von Ontario, 3

Die Scharia hat aus meiner Sicht keine Vorteile, zumindest kann ich keine erkennen. Steinigungen, Amputationen der Hand bei Diebstahl , Prügelstrafe, Peitschenhiebe ect. Das sind barabarsiche Strafmethoden die von pervertierten, sadistischen Männern ausgedacht wurden und Anwendung finden. Durch die Scharia verhindert man kein Verbrechen, Ehebrüche oder andere Dinge. Menschenunwürdig und grausam. Um von sich jede Schuld zu nehmen, wird ein Gott als der Urheber dieser grausamen Strafen gerne ins Feld geführt. Überlege dir mal folgendes. Eine Frau wird des Ehebruchs bezichtigt und dafür gesteinigt, nur weil der Mann diese Frau loswerden will.  Die Frau hat kaum eine Chance sich dagegen zu wehren.

Ein Vorteil sähe ich darin, wenn man all diese grausamen Strafen abschaffen würde.Allerdings sind Reformen nicht zu erwarten. Bei uns hat es auch Jahrhunderte gedauert bis wir Gesetze hatten, wie heute. Im Mittelalter war auch die Folter mit all ihren Auswüchsen an der Tagesordnung. Die Scharia steht derzeit auf dem Stand, wie es bei uns im Mittelalter gewesen ist. 

Antwort
von BiggerMama, 33

Fragst Du allen Ernstes nach Vorteilen?

Was soll der Vorteil davon sein, dass man Menschen, die einem aus fadenscheinigen Gründen einfach nicht passen, reihenweise in den Tod schickt?

Worin soll der Vorteil darin bestehen, dass man Menschen mit geringem Fehlverhalten einfach mal so verstümmelt?

Man kann übrigens auch als "Ritter ohne Fehl und Tadel" ein A...-loch sein.

Willst Du jetzt noch alle Nachteile wissen? Tut mir leid. Ich habe keine Zeit dafür, ein ganzes Buch zu schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community