Frage von Honigkekschen99 11.08.2012

Schamhaarrasur

  • Antwort von Ichigo888 11.08.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mein Rat: "Fang am besten nie damit an mit dem Intimrasieren dann hast du auch nie den ganzen ärger und die Nachteile der Intimrasiererrei wie pickelchen,ziepen,juckreiz,eiterpickel,verletzungen oder infektionen die dadurch schneller entstehen etc.was dir dein Körper und späterer Partner sehr danken wird,du musst nur an deinem Selbstbewusstsein arbeiten und es einfach wachsen lassen da es nichts negatives daran gibt

    es ist sehr angenehm,schön und Erregend wenn gar nicht dort unten rasiert wird und es einfach schön natürlich ist den es zeigt auch das die Person Erwachsen und reif ist.

    Rasiert sieht es eher aus wie bei einem Kind vor der Pubertät und das sieht mehr als unangenehm aus und ist alles andere als Erregend.

    Hygiene hängt vom Waschen ab und nicht vom Rasieren also glaube nicht den mist den die meisten erzählen.

    Außerdem sind Intimrasuren vollkommen sinnlos und unnötig das einzige was einem das bringt ist ein seltsam Aussehender Intimbereich,verletzungen verschiedenster weisen schnellere Anfälligkeit für infektionen usw. usw. wie man es auch dreht und wendet wenn man mal ganz ehrlich ist und genau hinsieht hat das Rasieren im Intimbereich "nur" negative Auswirkungen für den Körper.

    Des weiteren was auch wenige wissen erhöht eine intimbehaarung die chance bei "weiten" das eine Dame zum Höhepunkt kommt durch die reibung der Haare aneinander und an der Haut wird der Sex sehr viel erregender und intensiver

  • Antwort von mollymayer 11.08.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Lasse es wachsen, viele mögen es weich und flauschig, und der nächste Winter kommt bestimmt, da wirst du merken dass es dir untenrum nicht so kalt wird.

  • Antwort von femina 11.08.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
  • Antwort von GuteNiene70 11.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Tja also Enthaarungscreme ist eine gute Sache, ich würde dir raten ein kosmetikstudio aufzusuchen und eine entwachsung vorzunehmen klingt schmerzhafter als es bei modernen Verfahren wirklich ist, dafür ist dann auch 4-6 Wochen völlige glatte Haut in der Intimzone angesagt ohne Pickel und Entzündungen, mache das sechs bis sieben Mal im Jahr und habe so keine Probleme.

    Rasierer sind eine lästifge und anstrengende Methode die mehr Nach- als Vorteile bringt.

  • Antwort von LOLgoolgeLOL 11.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Okay .. Das Bild da unten ist ja DIE Hilfe des Jahres -.- Klingt dumm, aber frag doch Dr. Sommer :D Nee, also manche Leute sagen, dass man einfach mit dem Strich - nicht gegen den Strich - rasieren soll, damit sich keine Pickelchen bilden. Vielleicht cremst du es einfach nach der Rasur ein? Aber mit Parfumfreier Lotion!

  • Antwort von ratzefumel 16.11.2012

    Du muß dich in die Badewanne legen. Dann einseifen und rasieren geht super. Mach ich immer wenn es mal wieder super glatt sein soll

  • Antwort von ratzefumel 16.11.2012

    Hallo Versuche es mal so, Bade in der Badewanne und seife dich ein und rasiere Dich. Geht super

  • Antwort von sarah3 18.10.2012

    Probier mal Wachs bei der Kosmetikerin oder lass es einfach ganz!

  • Antwort von Apache2 11.08.2012

    Du musst auf jeden Fall genügend Rasierschaum oder Rasiergel nehmen und am besten einen Rasierer, den du schon mal benutzt hast, sonst sind die Klingen noch sehr scharf. Die Haare und die Klingen solltest du mit Wasser nass machen und möglichst vorsichtig und langsam rasieren, also keine schnellen Bewegungen. Und danach eincremen.

    LG.

  • Antwort von Bratkartoffel92 11.08.2012

    sei immer du selbst!

  • Antwort von frede9723 11.08.2012

    wenn sich pickel bilden dann rasierst du gegen den ,,strich`` du musst eig immer von ,,oben nach unten ´´ rasieren.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!