Frage von 1aGerda, 35

Schaltplan veröffentlichen Pflicht?

Ich habe eine defekte elektrische Steuerung der Gasheizung für mein Wohnmobil. Ein Techniker sagte mir, dass Reparatur kein Problem wäre, wenn er einen Schaltplan hätte. Die Herstellerfirma gibt jedoch keine Schaltpläne an werksfremde Monteure heraus, weil sie Reparaturen selber machen will.

Ist das erlaubt?

Antwort
von DonCredo, 23

Hi! Sicher kann niemand den Hersteller zwingen, das rauszugeben - ist (vermutlich) sein Patent. Sehr kundenfreundlich ist das aber bestimmt nicht. Solange es noch Garantie wäre habe ich absolut Verständnis dafür, bei alten Geräten allerdings nicht. Auf der anderen Seite ist oder kann eine Falschreparatur gerade bei Gas lebensgefährlich sein und ich würde da nicht so aufs Geld schauen und das lieber von Leuten bearbeiten lassen, die wissen, was sie tun. Trotzdem verstehe ich Deine Verärgerung. Hast Du schon mal danach gegoogelt oder vielleicht in Camperforen mal gesucht oder etwas gepostet? Es würde mich wundern, wenn man da nirgends was finden würde. Gruss

Kommentar von 1aGerda ,

Ohne Schaltplan ist keine Reparatur möglich. Das weiß auch die Firma - und so kann sie neue Geräte verkaufen.

Dagegen müsste es ein Gesetz geben. Selbst bei einem Auto ist ein Schaltplan dabei.

Antwort
von Rothskuckuck, 20

Vielleicht hilft es, wenn du der Herstellerfirma eine Legitimation des Technikers faxt. Denn ich kann mir gut vorstellen, daß die Firma Bedenken bezüglich der Sicherheit hat. Gas ist so ne Sache.

Antwort
von Healzlolrofl, 18

Natürlich ist das erlaubt. Ist doch ihr Produkt.

Kommentar von 1aGerda ,

Ihr Produkt? Mitnichten, ich habe es gekauft. Hat über 1000,00 € gekostet.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Den Schaltplan?

Ich glaube nicht. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community