Schaltplan für Ukw-Radio?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

möglichst einfach ist und ohne ICs 

das wird kompliziert. UKW bedeutet nicht nur eine etwa 50 mal höhere Frequenz als bei Mittelwelle ( 100.000.000  Hz / 500.000 Hz ). UKW bedeutet auch Frequenzmodulation und nicht Amplitudenmodulation.

Spannungen von ca. 100Mz müssen verstärkt werden, um den Decoder damit zu versorgen. Bei so hohen Frequenzen sind kleinste Kapazitäten zwischen den Bauelementen schon schädlich. Das wir durch Schaltkreise mit geringsten Abständen der Bauelemente und der Umsetzung Eingangsfrequenz in eine niedrigere Zwischenfrequenz gelöst.
Nicht umsonst waren die Radios vor 50 Jahren (als es noch keine IC's gab) riesig groß.

Der Decoder muss aus Frequenzänderungen Spannungsänderungen machen. Auch das ist nicht mit 2, 3 Widerständen und Dioden zu machen.

Da kann ich mir schon vorstellen, warum man bei Google nichts findet. 100 Bauelemente sind da schon realistisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?