Frage von raschl, 44

Schallplatten digitalisieren - mit Soundkarte/ D/A-Wandler/ Netzwerkplayer?

Ich möchte ca 2 m Schallplatten mit der Zeit digitalisieren. Besitze einen alten, aber ordentlichen Plattenspieler und einen HiFi Receiver mit Phonoeingang. Wie verbinde ich die nun mit dem laptop zum Überspielen?

Wie man am besten Vinyl digitalisiert, dazu wurden hier schon Antworten gegeben - die mir allerdings nicht wirklich weiterhelfen. Es heißt zB "...die Stereoanlage an der Soundkarte angeschlossen.Dabei gehst du von dem Verstärker/Receiver von "Tape out" ab auf den "Line in" an der Soundkarte"

Was aber wenn die Qualität zB von Laptop-Soundkarte bzw -chip nicht ausreicht? Ich lese und lese und kapiere einfach nciht welche Rolle externe Soundkarte/ Digital/Analog-Wandler/ Netzwerkplayer hier spielen/können.

Wenn ich recht verstehe, enthalten doch alle diese Bausteine einen D/A-Wandler. Alle Fachleute sagen , dass es auf dessen Qualität ankommt, und die sei eben in PC/laptop sehr bescheiden. Aber welche Baustein brauche ich?

Für das Ziele einer Musikbibliuothek möchte ich ohnehin einen Netzwerkspieler anschaffen. Kann mann nicht über diesen (da er einen guten D/A-Wandler enthält) den analogen Plattenspieler anschließen? Wenn ja, wie, welche Voraussetzungen (Ein/Ausgänge) muss er mitbringen?

Danke für die Nachhilfe

raschl

Antwort
von franzhartwig, 27

Ich habe mir vor vielen Jahren den Phono PreAmp iVinyl gekauft. Das ist ein Vorverstärker mit USB-Ausgang. Den scheint es aber nicht mehr zu geben. Etwas vergleichbares benötigst Du. Wichtig ist, dass das Gerät einen Entzerrer-Vorverstärker hat, damit ein vernünftiger Signalpegel erreicht wird.

Antwort
von healey, 31

Um Schallplatten zu Digitalisieren braucht man einen USB - Plattenspieler da funktioniert dein alter Plattenspieler nicht. Ich würde aber die Schallplatten nicht Digitalisieren, denn Schallplatten sind besser als der digitale Mist !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten