Schalldämmung für die wand?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hängt von dem Krach ab, der gedämpft werden soll. Bei tiefen Tönen ( Bässe, Hammerschläge etc.) benötigt Mann Masse am Dämmstoff. Schaumstoff etc wirkt nur bei hohen Frequenzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jmpa22
09.12.2015, 22:03

Gibt es auch ein Material der diese beiden Bereiche abdeckt? 

0

Es gibt so weiche Schaunstoff Teile die dämmen das gut den Preis kenne ich nur nicht. Habe aber mal irgendwo gesehen, dass auch Eierkartons wegen ihres Aufbaus helfen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Schalldämmung und Schallschluckung. Das sind beides komplexe Themen. Der Schall wird nicht nur über die Wände übertragen, sondern auch über die Decke und Fussboden. Von daher sind manche bauliche Gegebenheiten im Nachhinein nicht, bzw. nur kostenintensiv zu ändern. Es könnten evt. spezielle Schallschutzplatten von Knauf und Rigips helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?