Frage von Tomm24, 18

Schall aufgabe (Physik)?

Hallo ich habe folgende Aufgabe (siehe Bild) ich verstehe nicht was Dämmwert hier bedeutet ?? auch kann ich keinen Ansatz für die Aufgabe finden ? Pegel L=10 log(S/So) Hilfe !!

Antwort
von ProfFrink, 5

Dämmwert -15 dB bedeutet, dass draussen alles um 15dB leiser ist als im Arbeitsraum. Wenn drinnen ein Lärm von 80dB ist, dann sind es draussen nur noch 65dB. Wenn drinnen 20dB Lärm ist, dann sind es draussen nur noch 5dB.

Wenn nun draussen 45dB Lärm gemessen werden, dann sind es drinnen natürlich 60dB. Also 15dB mehr. - Nun heisst es, dass eine einzelne Maschine schon 45dB Lärm macht. Bei 60dB müssen es also mehr Maschinen sein. Wieviel es sind kann man über die Pegeldifferenz errechnen, die im logarithmischen Verhältnis zur Anzahl der Lärmquellen steht

60dB - 45dB = 10 log(S/So)

15dB = 10 log(n)

1,5 = log(n)

n = 10^1,5 = 31,62

Da es keine halben Schreibmaschinen gibt, müssen es 32 sein.

Gibt es denn überhaupt noch Schreibmaschinen die Krach machen? Aus welchem Jahrzehnt stammt denn die Aufgabe?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten