Frage von JulianeKreis912, 16

Schalfkomfort erhöhen?

Hallo Leute,

ich schlafe seit ca. 6 Monaten, also seit anfang des Jahres immer sehr schlecht, wälze mich teilweise stundenlang im Bett, bis ich wirklich einschlafe, habe eigentlich kaum Stress, gehe früh ins Bett und großartige Probleme habe ich auch nicht, über welche ich nachdenken müsste, aber irgendwie will ich einfach nicht einschlafen, kommt mir so vor, als ob mein Körper das einfach nicht bequem genug ist, mit welchen Dingen, kann ich meinen Schlafkomfort erhöhen?

Antwort
von cherics78, 5

So in etwa ist es bei mir auch.
Vielleicht sind in deinem Unterbewustsein trotzdem noch Dinge, die dich beschäftigen oder die noch nicht vollends verarbeitet wurden.
Mein Tipp: du hast gesagt du gehst früh ins Bett usw..; versuche doch mal, richtig lange aufzubleiben und erst dann ins Bett zu gehen, wenn du wirklich todmüde bist. Könnte sein, dass du dann besser schläfst...
liebe Grüsse & einen erholsamen Schlaf

Antwort
von Katharina062015, 3

Fühlst Du Dich denn in Deinem Bettsystem (Matratze, Bettdecke, Kissen) wohl? Stimmt die Temperatur oder ist es vielleicht zu warm oder zu kalt? Ich kann nur sagen, dass all dies einen großen Einfluss hat. Hier gibt es dann u.a. auch Bettwaren mit Funktion, z.B. mit klimaregulierenden Materialien (z.B. Outlast), die helfen, die richtige Temperatur zu haben/halten (gibt es z.B. bei www.sleepcool.de).

Antwort
von loxa00, 9

kauf dir einen neuen polster

Antwort
von Norina78, 4

Versuch doch mal ein Seitenschläferkissen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten