Frage von Frage76mal6, 35

Schalenbefüllung am Beispiel von Ruthenium, was habe ich falsch gemacht?

Hallo,

Ruthenium hat ja 44 Elektronen, nach dem "Schachmuster" habe ich die jetzt wie folgt eingefüllt:

1s²2s²2p^63s²p^64s²3d^104p^65s²4d^6

in der Lösung steht aber

....4p^65s^14d^7

Wieso befüllen die jetzt die 4d-Orbitale mit 7 Elektronen und das 5s Orbital mit einem Elektron?

Ich meine Klar, nach der Hundschen Regel soll man erst die Orbitale anfüllen und dann erst auffüllen, aber müsste 5s² nicht energetisch günstiger liegen als 4d^7?

Danke für die Antwort

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThomasJNewton, 27

Du arbeitest dich langsam vor ;-)

Die Antwort ist relativ simpel, eine Erklärung wäre es sicher nicht:
Ruthenium zeigt eben eine Anomalie, ähnlich wie das Chrom.

Alle Anomalien auswendig kennt wohl kaum einer. Ist auch nicht nötig, zumal du unter
https://de.wikipedia.org/wiki/Aufbauprinzip#Auszug_aus_dem_Periodensystem
eine Übersicht findest.

Kommentar von Frage76mal6 ,

Danke, aber so vom Grundverständnis her habe ich recht, oder? Also man würde im "Normalfall" erst das 5s Orbital mit 2 Elektronen besetzen und dann erst mit 3d weitermachen.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Richtig, deswegen heißt es ja Anomalie.
Und im Wiki-Artikel fiundest du die "theoretische" und die "wahre" Konfiguration aufgelistet.

Und in deinem Kommentar hast du dich verschrieben, muss 4d heißen. Aber das weißt du ja.

Kommentar von Frage76mal6 ,

jetzt wo ich es genauer betrachte stimmen da ein paar Sachen nicht, zum Glück hast du verstanden was gemeint war^^

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 12

Bei den Nebengruppenelementen kann man die Elektronenkonfiguration nicht immer so einfach "aus dem Ärmel schütteln".

Die Belegung der d-und s-Schalen zeigen die Beispiele der im Periodensystem aufeinader folgenden Elemente:

Kr soll heißen: Bis hierher Elektronenkonfiguration des Krypton.

Ruthenium: Kr 4d⁷5s¹

Rhodium: Kr 4d⁸5s¹

Palladium: Kr 4d¹⁰

Silber: Kr 4d¹⁰5s¹

Cadmium: Kr 4d¹⁰ 5s²

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten