Schaffen die r9 380 und ein AMD a10 5800k zusammen aktuelle games + Zukunftssicher?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt auf die Vorliebe Deiner allgemeinen Spiele an.

Aber grundlegend darfst ( musst ) Du den A10-5800K als CPU-Basis selbst mit dieser Grafikkarte bei vielen halbwegs aktuellen Titeln bereits als "ausgereizt" , teilweise sogar als "Bremsklotz" für diverse Spiele in Verbindung mit einer Radeon R9-380 betrachten.

Ein ( spürbares ) Upgrade seitens der CPU ( besser "APU" ) gibt die Plattform ( Sockel FM2 / + ) hier nämlich nicht her. Und viele halbwegs aktuelle Spiele liefen selbst auf einem AMD FX 6300 oder 8320 an der Basis bedeutend besser und "runder" in Verbindung mit einer R9-380 4G. 

Als ambitionierter Spieler mit etwas Anspruch / Willen zu "Online-Games" & Shootern sitzt Du somit bereits JETZT plattformseitig in einer "Aufrüstfalle"...denn CPU-seitig geht halt nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia
12.02.2016, 23:16

O.K. ? Und mit welchem Grund "negativ" bewertet ?

Wenn die CPU selbst hier und dort bereits bremst, so wird man selbst mit einer GTX 980Ti oder R9-Fury nicht mehr immer die gewünschten FPS selbst bei reduzierter Grafik ( Auflösung & Details / Qualität ) je nach Spiel erhalten. 

Ist halt leider SO.

0

Aktuelle Spiele sollte die Kombination schaffen und noch ein paar Jahre durchhalten (aber nicht mehr unbedingt in höchsten Einstellungen, sondern nur noch Mittel)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?