Frage von nicola2002, 151

Schämen wegen Löchern in den Zähnen?

Hallo, mein Bruder (15) war seit ungefähr 6 Jahren nicht mehr beim Zahnarzt, er ist ein Angstpatient und nun hat er in seinen Zähnen ungefähr 9 Löcher, wenn nicht sogar mehr. 3 große und sonst nur ganz kleine. Er geht demnächst endlich wieder zum Zahnarzt und seine Frage war, ob er sich dafür schämen sollte?

Antwort
von MrRomanticGuy, 108

Nein aber wenn er nicht daraus lernt sich die  Zähne zu Putzen sollte er sich schämen. ^^

Kommentar von nicola2002 ,

Gut, werde ich ihm sagen :D danke

Kommentar von MrRomanticGuy ,

Er soll sich die  Zähne immer beim Fernsehen oder so putzen, da ist es nicht so langweilig.

Antwort
von JP20000913, 100

Er wird merken, dass der Besuch beim Arzt gar nicht so schlimm ist und dann auch regelmäßig gehen und es muss ihm nicht peinlich sein ;)

Antwort
von blechkuebel, 111

Nein, es sollten sich eher alle freuen, dass er endlich wieder zum Zahnarzt geht.

Antwort
von Katzenhai3, 76

Er soll zu einem Angstzahnarzt gehen. Diese Ärzte haben ein besonderes Verständnis für diese Patienten. Er braucht sich auf keinen Fall dafür zu schämen.

Antwort
von Prettybitch, 72

nein, wir sind sowas gewöhnt, gibt schlimmeres. arbeite selbst beim Zahnarzt

Kommentar von nicola2002 ,

Danke, werde ich ihm sagen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten