Frage von abccd, 18

Schämen vor Freund?

Hallo zusammen

Ist es normal, dass ich vor meinem Freund (seit über 3 Jahren zusammen, 20 Jährig) nicht ich selbst sein kann? Ich würde mich z.b. nie trauen, ein Lied vor ihm zu singen, auf meiner Ukulele zu spielen, einen Song den er nicht mag zu mögen usw.... Kann dies normal sein? Geht's euch ähnlich?

Antwort
von SonjaDieKatze, 7

ich hab mir mal deine fragen angesehen... öhm... 

einerseits kuschelt er dir zu wenig nach dem sex, ein anderes mal habt ihr keinen sex weil du nicht willst und du keine gefühle hast was bei dir trennungsgedanken hervorruft, dann wiederum stört es dich wenn er nicht lacht wenn ihr euch seht... 

bleib erstmal ein paar jahre single...

Antwort
von boeserApfeltee, 13

In einer wirklich offen und ehrlichen Beziehung kann und sollte man sich für rein gar nichts schämen oder gar das Gefühl haben, man kann nicht man selbst sein. 

Irgendwo vertraust du deinem Partner also nicht. Was wirklich nicht der Sinn einer Beziehung ist.

In einer ehrlichen und vor allem ernst gemeinten Partnerschaft sollte man so schief singen können, wie es einem gefällt, danach lacht man gemeinsam darüber und gut ist.

Antwort
von thetee99, 7

HAHA, ja ich kann verstehen das du dich schämst auf deiner Ukulele zu spielen und dabei zu singen....xD Stelle mir das gerade wir mit einem Laierkasten und einem kleinen Kapuzineräffchen vor....

Egal. Wenn du dich ihm gegenüber nicht fallen lassen kannst, obwohl ihr seit 3 Jahren "zusammen" seid, ist das nicht besonders schön und keine echte Beziehung.

Antwort
von EddieMJ, 9

Ich kann dich ein bisschen verstehen. Ich singe für mein Leben gern, ich spiele Gitarre und Klavier, aber das habe ich noch nie vor meinem freund getan. (Seit 1 1/2 Jahren zusammen) Ich hab angst davor das er denkt das es schlecht klingt oder so. 

Antwort
von newbie80, 6

Die Frage für mich ist: Warum hast du Angst davor es zu tun? Denkst du dass du ihn dann verlierst?

Versuch es doch mal ?

Kommentar von abccd ,

Angst, dass er lacht, weil ich eigentlich nicht sooo gut singen kann :P

Kommentar von newbie80 ,

dann lach doch mit :)

Antwort
von Willy1729, 9

Hallo,

zur Freundschaft gehört Vertrauen - auch das Vertrauen darauf, daß man sich nicht verstellen muß.

Wieso nennst Du jemanden einen Freund, bei dem Du Dich so unwohl fühlst? Such Dir einen echten Freund und laß diesen sausen.

Alles Gute,

Willy

Antwort
von umknown130600, 10

Könnte es möglich sein das du mal, weil du du selbst warst, gemobbt oder verletzt wurdest? Das wäre meine einzige Erklärung, das du angst hast ihn deswegen zu verlieren.

Sei einfach du selbst und wenn er dich wegen deinem Wahren Ich sitzen lässt, war er von anfang an nicht der richtige!

Viel Glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community