Frage von NoTrouble41, 228

Schämen sich "normale" Frauen/Mädchen für die heutigen "Möchtegern-Schönheiten"?

Also ich sage mal soviel wie: 2kilo Schminke im Gesicht Fake-Augenlider Extensions (oder wie man das eben schreibt) Desinteresse gegenüber der Schule "Hier, schau. Meine prallen Busen und mein dicker Po" hust <- Hier bitte die Ironie beachten. Rauchen mit 14 Drogen mit 14 Sex mit 14 Schwänzen bis zum geht nicht mehr. "Ich bin respektlos und ich darf das" <- wiedermals bitte die Ironie erkennen. -------

So und das meine Ich mit Möchtegern-Schönheiten. Mich als 14-jähriger regt sowas auf. Die restlichen Jungs die man so befragt sind ca. derselben Meinung doch die meisten werden sich wohl nicht direkt äußern. Wobei bemerkt sei: Es war keine Meinung, es ist lediglicher Fakt, wohlbedacht!

EDIT: Bei Jungs sind ähnliche Fälle natürlich wohl oder übel auch bekannt. Nur dass die nicht wirklich das Wort schön, sondern "cool" benutzen.

Antwort
von WintersChild, 124

Ob ich mich für andere schäme? Nein. Für das Aussehen schon gar nicht.
Das Einzige was mir ein bisschen Sorgen bereitet ist, dass manche Mädchen gar keine richtige Kindheit mehr haben, zumindest kommt es mir so vor. Vielleicht sind Medien wie Internet, Smartphones etc. daran Schuld oder tragen dazu bei.. Das ist zumindest meine Theorie.
Die Kleidung und das Aussehen ist eine Sache. Mit 14 will man sich auch ausprobieren. Man ist mitten in einer Selbstfindungsphase. Aber bei manchen Personen ist es keine wirkliche Phase mehr.

Kommentar von Mignon3 ,

Das ist bei Jungs genauso. Kind ist Kind, egal, ob Junge oder Mädchen.

Antwort
von Kandahar, 88

Sicher, in manchen Fällen kommt man um´s Fremdschämen nicht herum. Aber viel mehr beschleicht mich die Sorge, was aus solchen Mädchen mal werden soll bzw. welche Generation da heranwächst. Denn das betrifft ja nicht nur Mädchen. Auch Jungs geben sich häufig sehr extrem und weltfremd. Da macht man sich schon Sorgen um die Zukunft.

Antwort
von Vulkanausbruch, 17

Nein ich schäme mich für diese Frauen nicht fremd, aber ich bin ganz fasziniert davon, wie viel Aufwand manche Frauen betreiben, um so auszusehen, wie sie halt aussehen und wie viel Zeit dafür drauf geht. 

Auch versuche ich mir vorzustellen, was solche Frauen machen, wenn sie mit einem Mann das Bett teilen. Schminken die sich ab? Wenn nicht, wie schauen sie am nächsten Morgen aus? Verschmierte Wimperntusche im Gesicht und das Kissen voller Make-up-Flecken? Was wohl die Männer dann denken? 

Wie gesagt, das interessiert mich schon, aber bisher habe ich es nicht gewagt, dieses Thema bei den „geschminkten Schönheiten“ anzuschneiden. 

Antwort
von Cupcake4444, 30

Ich w/14 finde schäme mich nicht für die, weil ich mit solchen Leuten nichts zu tun habe! Ich verstehe nicht, wie man so was machen kann... Aber irgendwie finde ich es witzig, dass die nicht merken, wie bescheuert das eigentlich ist :D 🙈

Antwort
von greenhorn7890, 109

Ich will sehr hoffen, dass sich die Leute für solche Bit**es schämen. Ich kann so ein Verhalten nicht nachvollziehen und so sage ich auch jedem der mich anspricht und auch den Bit**es selbst meine Meinung. Sonst merken die nicht, dass sie sich selbst lächerlich machen mit ihrem Getue.
Das Problem ist, dass es Jungs gibt, die Hormongesteuert durch die gegen laufen und diesen Tussen sagen, sie wären hübsch, nur um sie ein mal zu Vögeln. Dann kommen sich die Mädels so toll vor, dass sie mit diesem Trend immer weiter machen.

Kommentar von ichirukiii ,

Oh man.. eher sollten sich die Leute für solche Gestalten wie dich schämen

Kommentar von greenhorn7890 ,

Tut mir leid ich kein Problem damit habe, meine Meinung klar und deutlich auszudrücken.

Antwort
von helfenicky, 9

Nein. Ganz ehrlich, als ob ich mich für sowas schäme. Warum sollte ich mich? Jeder darf so sein wie er will. Ein Mädchen kann sich so anziehen, wie sie will und so schminken, wie sie will. Vllt findet sie die 2 kilo Schminke schön & fühlt sich wohl damit? Ich schmink mich zwar nicht so übertrieben 2kilohaft, aber finde es schön & die Fake Wimpern sind richtig geil. Wenn jz aber 12 jährige Jungs rauchen und sich cool fühlen, oder kleine 6 jährige Kinder schon mit Tablets zocken, anstatt mit richtigen Spielsachen finde ich es traurig, das sie nicht so eine Kindheit haben. Aber geht mich doch nixx an & ich schäme mich ned. Was is n dein problem?

Antwort
von usernamekreativ, 76

Also ich habe so viele Mädchen auf meiner Schule die auch so sind, und die sind alle so Strohdumm in der Birne. Ich wurde auch schon von vielen Kumpels darauf angesprochen dass ich zum Glück das genaue gegenteil davon bin (höflich, ruhig, humorvoll und ziehe mich normal an/style mich nie groß, auch keine Schminke, wenn dann nur ganz wenig um akute Rötungen/Pickel zu verdecken). Ich finde diese Mädchen einfach nur peinlich und ja, da ist dann auch schonmal fremdschämen.

Kommentar von Mignon3 ,

Hahaha! Hast du schon mal die vielen infantilen und pubertären Jungs beobachtet, die auf irgendeine Weise cool wirken und sich wichtig machen wollen? ??? Sie sind die reinsten Lachnummern.

In dem Alter sind die Kinder einfach noch nicht reif und in der Selbstfindungsphase. Man sollte nicht zwischen Mädchen und Jungs unterscheiden. Beide Geschlechter machen sich teilweise lächerlich durch ihr Gehabe, Benehmen und ihr Äußeres. Andere in diesem Alter wiederum kann man tatsächlich ernst nehmen.

Sehr häufig hängt es vom Elternhaus und dem sozialen Umfeld ab.

Kommentar von usernamekreativ ,

Ja hab ich, die sind auch alle peinlich. Mit ihren Möchtegern-Bart der aus drei Haaren auf der Oberlippe besteht. Die sind dann auch meistens mit diesen komischen Weibern zusammen. Ich halte mich immer fern von so Leuten, weil die Umgebung in der man sich aufhält auch oft auf einen abfärbt

Antwort
von Kunsttier, 92

Nur weil es solche Gestalten gibt, heißt es nicht, dass der Großteil der Mädchen sich mit solchen Barbies identifiziert. Zwar hat jedes Mädchen ihr eigenes Schönheitsideal, aber ich bezweifle doch sehr, dass die meisten unbedingt dem von dir beschriebenen Typ Frau nacheifern. Viel eher macht man sich über solche Tanten lustig und ist froh, dass man sich selber auch ohne Fake-Busen wohl fühlt und schön findet. Schämen tut man sich aber auch nicht. Es soll ja jeder machen, was er für richtig hält. Wenn eine Frau sich nur mit 3 kg Make-up auf die Straße traut, ist mir das doch völlig egal. Ich selber hätte auf die 2-stündige Schmink-Session nur einfach keine Lust. 

Antwort
von Mondhexe, 42

Schämen? Nein, wieso? Ich habe doch mit denen nichts zu tun.

Zum Teil amüsieren sie mich, weil sie gar nicht bemerken, wie lächerlich sie sich machen und zum Teil tun sie mir leid, weil sie scheinbar kein echtes Selbstbewusstsein haben und das nicht mal bemerken.

Antwort
von Mignon3, 72

Warum sollte ich mich denn für andere fremdschämen??? Inwieweit fremdschämst DU dich für andere Jungs? Es gibt auch Jungs, die so niveaulos sind wie die von dir beschriebenen Mädchen. Jungs und Mädchen stehen sich in nichts, aber auch gar nichts nach.

Was bezweckst du mit deinen Pauschalisierungen?? Denke lieber mal darüber und über deine Vorurteile nach! Ich glaube, DU solltest dich dafür schämen!

Kommentar von NoTrouble41 ,

Pahh. Wo sollte ich mich nun schämen?

Inwiefern habe ich jedes Mädchen als Möchtegern-Schönheit angesprochen?

 Außerdem sind das keine Vorurteile. Daher Sie, den Begriff Pauschalisierung benutzen, nehme ich stark an dass Sie keine Schule mehr besuchen. Somit haben sie wohl nur wenig Ahnung, von dem großen, betroffenem Teil, der in den Gängen der Schule Vormittags rumwandelt und bisher nur weniger in den Arbeitsnischen verteilt sind, wobei dieser Teil sicher immer mehr anhäufen wird.

Denn die Zeit stoppt nie.

Mir ist jedoch bewusst, weswegen Sie sich attackiert fühlen. Sie dachten, Ich habe so ein Bild von jeder weiblichen Person, was jedoch nicht richtig wäre, bzw. Sie diesen Beitrag nur gefüllt mit Vorurteilen sehen. Aber eins kann Ich ihnen versichern: Dies sind keine Vorurteile, dies sind einfache Fakten, welche aber nicht ALLE betreffen.

Und nebenbei; Korrigiert wurde mein Beitrag mittlerweile auch schon, ohne Impuls dieser Antwort, welche Sie geleistet haben. 

Kommentar von Mignon3 ,

Hahaha! Danke für den herzhaften Lacher. Es ist immer wieder lustig, Kinder/Pubertierende zu beobachten, die meinen, besser zu sein als andere und andere kritisieren, aber zur selbstkritischen Hinterfragung der eigenen Meinung nicht fähig sind. :-)))

Kommentar von NoTrouble41 ,

Von mir gibt es kein Lacher. Ein laues Grinsen macht es auch.

Na ja. Mal weg vom Spöttischen. 

Daher ich ja anscheinend ein niedereres Aussagevermögen besitze wie Sie, (weil Sie wohl sehr erwachsen sind) möchte ich genau wissen, was diese selbstkritische Hinterfragung seien soll, welche sich auf die eigene Meinung beziehen soll. Zuvor dachte ich, Sie seien die Erwachsene, doch dann bemerkte ich beim genaueren Durchlesen, dass Sie wohl weniger Erwachsen sind und ich wohl ziemlich bescheuert, daher ich auf solch eine Antwort eingegangen bin. Denn, beim genaueren Durchlesen, wurde mir erst die Kernaussage klar.

Die Jungs seien natürlich nicht zu vergessen, wobei man darauf pochen muss und diesen Fehler auf die Goldwaage des anderen liegt, sodass die Antwort an Fülle gewinnt. Wenn man jedoch beachtet; Die Hälfte der Sätze wurden mit einem Fragezeichen versehen. Dazu kommt noch der Konjunktiv.

Na, wieder gelacht? :)

Mir ist durchaus bewusst, dass Sie ihre Antwort nicht in Frage stellen und ihre Antwort ist auch durchaus berechtig, doch die Antwort auf meinen Kommentar ist bodenlos.

Mich auf eine niedere Stufe zu stellen, weil man aus meinen Passagen minderes Alter erkennt und dadurch selbst älter und natürlich viel reifer wirkt, daher man sich als älter hinstellt, ist doch wirklich lächerlich. Dabei wären wir wieder bei Vorurteilen. Ist es nicht ein Vorurteil, mich als eine Person hinzustellen, welche sich auf Grund von Pubertät nicht richtig äußern kann? Doch laut genügend anderen Antworten, habe ich mich wohl deutlich genug geäußert, sodass eine simple Antwort zu der Frage reicht.

Ich hoffe, dass Sie nicht erstickt sind, dank des rießigen Lachanfalls, den sie wohl nun nach doppelter Rückmeldung wohl bekommen haben. Ein bisschen Nettigkeit, kann selbst ein Pubertierender zeigen.:)

Kommentar von Mignon3 ,

Ein bisschen Nettigkeit, kann selbst ein Pubertierender zeigen.:)

Na prima! :-))) Das ehrt dich und in der Nettigkeit finden wir möglicherweise einen gemeinsamen Nenner. :-))

Kommentar von NoTrouble41 ,

Selbst möge dies Ironie sein, bedanke ich mich trotzdem und wünsche einen genüsslichen Restabend. 

Kommentar von Mignon3 ,

Nein, das mit der Nettigkeit war keine Ironie!

Ich wünsche dir auch einen wundervollen und genüsslichen Restabend!

Die Nettigkeit ist hiermit beidseitig bestätigt! :-))))

Antwort
von turnmami, 61

Was hab ich mit dem Aussehen anderer Leute zu tun?

Warum soll ich mich dafür schämen???

kann doch jeder nach seiner Vorstellung glücklich werden, oder? 

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty, 45

Nein. Wir schämen uns nicht, wir lächeln milde. Wir waren nämlich auch mal so jung.

Antwort
von ShadyDevil, 47

Ich schäme mich nicht für die, ist ja deren Sache wie sie sich anziehen, schminken und verhalten. Wenn man von anderen dann aber in die selbe 'Schublade' wie die gesteckt wird regt mich dass schon extrem auf, ja.

Antwort
von Janiela, 64

Wieso sollte ich mich dafür schämen? Ich hab doch die Eltern dieser Mädels nicht erzogen. Vielmehr finde ich es bedauerlich, dass da scheinbar viel rebellisches Potenzial einem so winzigen Horizont gegenüber steht. Perlen vor die Säue.

Antwort
von juriwnaja, 52

Jedem das seine - Lebensstil.

Wenn die Spaß  daran haben und keinem  anderen damit schaden, sollen die doch. Jede(r) hat seine Wahl sich frei zu entfalten. 

Oder soll nun jedes Mädchen dich erst fragen wie sie zu leben hat? Ob es dir passt und ob du damit zurecht kommst.

Leb dein leben, mach dein Ding. Die anderen interessiert es doch auch wenig, was du gern machst oder hast. 

Die Eltern sind für die Erziehung zuständig und nicht du.

Antwort
von Princul, 79

Wow. 1. merkt man, dass du 14 bist anhand deiner naiven Pauschalisierungen. 2. An die komischen Girls hier, die meinen dass das total die Tussen sind und sich nur mit "2Tonnen" schminken und sich "frei" anziehen, um durchgenommen zu werden -> bye, kann den Neid bis hier hin riechen. Lasst die anderen leben wie sie wollen?! Was hat DICH das denn zu interessieren? Ein Mädchen, auch ein Junge, kann rumlaufen wie sie/er möchte. Von mir aus auch im Bikini und 25Tonnen, wenn es ihnen gefällt? Jeder Mensch hat ein andres Schönheitsideal, doch solche naiven Meinungen - reduziert aufs Aussehen von ANDEREN, das einen NICHTS angeht - habe ich noch nie gehört. Die Krönung: Zu ihnen hinzugehen und sich über ihr Aussehen zu beschweren. Für euch, meine Freunde, würde ich mir noch drei Schichten Make Up ins Gesicht klatschen und am Besten die Klamotten weglassen.

Mit den aller aller aller aller liebsten Grüssen :*

Kommentar von Cupcake4444 ,

Wenn die sich ohne Schminke weniger hübsch finden und nur so aus dem Haus gehen, bin ich da ganz sicher nicht neidisch drauf! :D

Kommentar von Princul ,

War ja klar, dass sowas kommt. Ist nicht dein Problem, ob sie sich ohne Schminke nicht wohl fühlen oder? Sollen sie etwa jetzt ungeschminkt ausm Haus, damit sie DIR gefallen aber sich selbst nicht? Logik? Zudem kenne ich Mädchen, die sich lieben wie sie sind und abwechseln zwischen viel Make Up und wenn sie möchten, mal ungeschminkt. :*******************

Antwort
von elisabetha0000, 49

Warum soll ich mich für jemand Anderen schämen? Wenn mir auch nicht alles gefällt, kann jeder machen was er will!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten