Frage von ninaadm, 230

Schämen für seine Herkunft?

Hallo !
Ich komme aus Kroatien und hab folgendes problem:
Leute dich mich nicht kennen nennen mich bit** weil sie meinen das sich Mädchen von Kroatien zu freizügig anziehen. Sie machen mich auch teilweise fertig da ich in deutsch etwas schlechter bin und da sagen sie immer so :immer diese sche*** jugos.
Ich rede fast kein Kroatisch mehr weil ich mich schäme
Sollte ich mich schämen? Liebe grüße aus Österreich

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mertano, 123

Neim schäme dich auf keinen Fall!
Die Leute in deiner Klasse haben meiner Meinung nach eime rassistische Ader.
Lass dich nicht runterkriegen und such Freunde die dich akzeptieren, dann wirst du auf die net achten^^

Antwort
von zehnvorzwei, 113

Hei, ninaadm, kein Mensch braucht sich zu schämen - alle Menschen sind gleich (nur es gibt welche, die sind dümmer, und auf die gibst du keinen Pfifferling). Kroatien ist ein wunderbares Land mit vielen netten Menschen (andere Kroaten kenne ich nicht) und das Urlaubsziel jedes Jahr von wievielen Österreichern und Deutschen; und was haben sie dagegen, ein hübsches Mädchen anzuschauen?... Und dann könntest du ja mal hinterfragen, wie viele Österreicher denn kroatisch-stämmig sind? o.k.? Grüße!

Antwort
von Saphira808, 113

nein du sollst dich nicht schämen!!! ich bin eine vietnamesin und mir wird es auch nicht gerade leicht gemacht. wenn es dich wirklich so bedrückt dann rede mal mit einer vertrauensperson zb lehrer, familie, beratungs-/vertrauenslehrer, freunde... 

aber du solltest dich auf keinen fall fertig machen lassen. Bleibe stark und viel glück!!

Antwort
von WebdriverTorso, 63

Für sowas schämt man sich nicht! Ich würde mich schämen so rassistisch zu sein wie sie. Du musst stolz auf deine Wurzeln sein, keiner kann sich auswählen wo er geboren wird. Zeigt du Schwäche dann machen sie immer weiter. Stehe zu deiner Herkunft und sei stolz! :D ich persönlich wollte immer das nicht jeder denkt das ich Österreicher bin, ich war stolz darauf Kroate zu sein.

Antwort
von gerechttigkeit, 62

Niemand braucht sich für seine Herkunft schämen.

Erstens gibt es keinerlei Beweise dafür, dass Menschen unterschiedlicher Herkunft unterschiedlich gut sind. Es sind maximal einzelne Gruppen oder Personen schlechter als andere und das auch nur in ihren Taten und Absichten, das heißt, selbst diese Menschen könnten besser sein, wenn sie es wollten oder man sie lässt. Aber wie schon gesagt, dies gilt nur für einzelne.

Zweitens kann sich niemand seine Herkunft aussuchen. Allerdings wäre es auch in deinem Fall egal, da Kroaten genauso Menschen sind wie andere auch.

Übrigens heißt (meiner Meinung nach) Integration nicht, dass man die eigene Idendität aufgeben muss.

Das kroatische Mädchen sich zu freizügig kleiden, habe ich noch nie gehört und klingt auch unglaubwürdig.

Antwort
von Libelle11, 63

Nein, wofür solltest du dich schämen.

Du kannst Deutsch, können die anderen kroatisch ?

Manche Menschen sind wirklich grausam, sollen sich mal an die eigene Nase fassen. Niemand ist deswegen besser als der andere.

Lass dich nicht unter kriegen,

LG*

Antwort
von Wully, 48

Ich freue mich auf den Urlaub in deinem tollen Heimatland! Sei stolz drauf!

Antwort
von tannein112, 50

Definitiv nicht. Für seine Herkunft sollte man sich nicht schämen. Wenn man andere fertig macht sollte man sich schämen.

Antwort
von Boredchild, 26

Nein ich bin auch Kroatin und die sch**ß Leute da haben einfach nur unterstes Niveau also lass dir nichts einreden. 😉

Expertenantwort
von loveflowersyeah, Community-Experte für Schule, 53

Hi,

nein, auf keinen Fall! Du brauchst dich nicht für deine Herkunft schämen und dich schon gar nicht rechtfertigen.

Außerdem sollten die aus deiner Schule mal lernen zwischen Menschen zu unterscheiden und nicht alle in eine Schublade zu stecken. Nur weil du aus Kroatien kommst, heißt das noch lange nicht, dass du dem "Standard-Klischee" entsprichst, wenn ich das mal so sagen darf. In Kroatien ist es nunmal sehr warm, kein Wunder, dass sich die Menschen dort entsprechend kleiden. Ich laufe im Sommerurlaub auch nicht in langer Hose und Pulli rum, deshalb sagt noch lange keiner "oh guck mal, da ist wieder so eine verrückte Deutsche"...

Leben und leben lassen, das sollten sich viele mal zu Herzen nehmen...

Ganz liebe Grüße! :)

Lfy

Antwort
von sleepy55, 61

Nein, für seine Herkunft sollte sich niemand schämen. Schämen sollten sich die Leute für ihre rassistischen Bemerkungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community