Schädlichediät?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Positive Kundenrezensionen für dieses Produkt werden vom Hersteller mit einer Basiskost im Wert von ca. 30€ belohnt - darum wurde dieser "Mist" auch so gut bewertet, also: VORSICHT!

Es resultiert überhaupt kein Lerneffekt bezgl. des richtigen Essensverhaltens oder einer ausgewogenen Ernährung, wenn man versucht, mit solchen Mittelchen an Gewicht zu verlieren.

Was hiermit erreicht wird, ist der Jo-Jo-Effekt, nachdem man vielleicht ein paar wenige Kilos verloren hat.

Isst man irgendwann wieder "normal", war's das!

Meiner Meinung nach ist das rausgeschmissenes Geld und bringt auf Dauer gar nichts!

Kommentar von Kodi56
30.09.2016, 08:12

Meine tante möchte damit abnehmen und deswegen frage ich mich das, wenn man auf Amazon modicur eingebt findet man das ein Monats Paket dort sind ziemlich viele Bewertungen 

Ich glaube nicht das die alle damit belohnt werden. 

0

Bitte nicht. Wirklich, lass es sein. Klingt vielleicht abgedroschen, aber wenn du deinem Körper etwas Gutes tun möchtest, dann achte auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung, ohne dich zu überessen. Auch Finger weg von Layenberger etc. Am besten ist es, du findest zu deinem intuitiven Essverhalten zurück, dann vermeidest du, dich zu überessen oder die falschen Dinge zu dir zu nehmen. Das braucht Zeit. Fett, welches du dir über Monate/Jahre zugelegt hast, verschwindet nicht in ein paar Wochen.

Schädlich ist das nicht. Manche Leute schaffen es damit besser abzunehmen, weil die Eiweißaufnahme hoch gehalten wird und damit der unvermeidliche Muskelabbau geringer ausfällt.

Allerdings würde ich höchstens eine Mahlzeit ersetzen, sonst lernt man nichts und fängt vor lauter Eintöigkeit nachher nur umso mehr an zu essen. Außerdem sehe ich keinerlei Grund so eine teure Marke zu verwenden. Das kann man z.B. mit Layenberger (online aber auch dm oder so) wesentlich günstiger haben.



Die positiven Bewertungen kommen daher, dass man nach 1 Woche schon etwas abgenommen hat, was einen natürlich freut! Doch wie schon meine Vorgängerin schrieb, ist der Jojo-Effekt extrem. und wenn dann das gewicht wieder kommt, denkt keiner mehr an die Bewertung im Netz :-)

PS... solche Eiweiss-Shakes gibt es zu hauf im Netz.

Wer die Disziplin auf bringt, nur sich am Anfang von den Shakes, und später dann Shake und ordentliche Ernährung, der sollte das doch auch ohne Shakes schaffen!

Das Problem ist ja, dass du danach wieder "normal" isst, und alles bald wieder beim Alten bzw sogar schlimmer ist ( jojo)

Ich würde so etwas auch nie nehmen. Besser ganz aus dem Gedächtnis streichen.

Das Problem ist einfach: Menschen wollen abnehmen und nehmen sich vor, sich "Ab Montag" besser zu ernähren. Das ist wie ohne Übung auf den Mount Everest steigen zu wollen.

Besser wäre es, sich erst einmal nur vorzunehmen, gesünder und kalorienärmer zu frühstücken. Wenn das klappt, nimmt man sich vor, einmal die Woche Sport zu treiben. Und immer so weiter. Der Erfolg wird kommen und man kann sich langsam daran gewöhnen.

Viel Glück

Was möchtest Du wissen?