Frage von jajajojo, 81

Schaedigung durch Abgase?

Ich bin vor einer Weile vom Land in die Stadt gezogen und seither bin ich total müde und schlapp geworden, kriege andauernd Kopfschmerzen und bessern tut sich auch nichts. Jetzt frage ich mich; kann das durch die belastenden Abgase von Autos usw. kommen?

Antwort
von Odenwald69, 28

ich habe vorher auf dem Land gewohnt (odenwald) allerdings an einer stark befahrenen Bundesstraße bin jetzt in die Stadt (Darmstadt) gezogen in eine ruhige seitenstraße direkt von heute auf morgen eine wohltat , auch die luft ist viel besser finde ich.

Das mit dem Müden kommt von diesem wetter da es für Mai immer noch sehr kalt ist und die Sonne nicht richtig rauskommt das hat jeder. Auch ist wichtig bei jedem wetter viel rausgehen und "restsonne Tanken".

Unser Körper ist schon auf Sommer eingestellt und immer noch läuft die Heizung :(


Antwort
von TheAllisons, 37

Das hat sicher eine andere Ursache, du solltest das mal bei einem Arzt abklären lassen.

Antwort
von Wuestenamazone, 6

Das muß ein Arzt feststellen. Kann sein muß aber nicht. Es leben viele Menschen in Städten und die haben nichts

Antwort
von Nordseefan, 26

Kann, muss aber nicht.

Besser du lässt das mal vom Arzt abklären.

Antwort
von peterobm, 15

muss nicht zwingend sein; Eingewöhnungszeit; Ein Doc kann Ursachenforschung betreiben. Blutwerte usw

Antwort
von Schuhu, 39

Geh mal zum Arzt und lass dich durchchecken. Tatsächlich sind nicht alle Stadtbewohner schlapp und müde oder haben dauernd Kopfschmerzen - und das, obwohl sie viel länger in der Stadt leben als du (also nach deiner Theorie viel geschädigter sein müssten).

Kommentar von DasPj ,

Naja, die Einen werden schnell krank, die Anderen wiederum überhaupt nicht oder sehr selten

Antwort
von Hauptdarsteller, 12

Ja!

Bin in der gleichen Situation. Abgase sind der Hauptgrund, dann kommt noch Straßenlärm und unterschwelliger Stress der sich von der Masse auf dich überträgt, das geht schleichend und deshalb bekommst du nicht unbedingt mit. Beim Elektrosmog bin ich geteilter Meinung, ich denke der erhöhte Mobilfunkverkehr ist auch nicht das gesündeste. Für mich steht fest, ich hau ab von dem Moloch und zieh in eine ruhigere Gegen.

Alle die in der Stadt geboren und aufgewachsen sind, können diene Frage nicht wahrheitsgetreu beantworten. Den sie kennen es nicht anders...

Kommentar von jajajojo ,

Hahaha ist das eine ernstgemeinte Thesenformulierung oder nimmst du mich auf den arm?  

Ich bin in der Stadt geboren, war allerdings eine Zeit lang weg und diese Beschwerden sind komischerweise aufgetaucht seitdem ich wieder in die Stadt gezogen bin. Sonst käme ich doch nicht auf so bescheuerte Phantasien.

Kommentar von Hauptdarsteller ,

Ein Mensch in der Stadt hat eine andere Darmflora, als ein Mensch auf dem Lande. Was die Darmflora mit deiner Frage gemein hat, weist du spätestens, nach dem du das Buch "Darm mit Charm" gelesen hast.

Antwort
von Funfroc, 27

Hallo,

diese kann das von dem kommen Fragen sind ja immer ganz nett.

Du bist müde und hast häufig Kopfschmerzen?

Das KANN von Abgasen kommen, aber vielleicht auch davon, dass du mit Großstadtleben nicht klarkommst.

Und wenn du ein bisschen googlest wirst du auf 10TSD weitere Ursachen kommen, einschließlich diverser tödlicher Krankheiten.

Wenn du dir darüber Sorgen machst, dass es etwas Ernstes sein könnte: Geh zum Arzt.

LG, Chris

Antwort
von DasPj, 32

Die Stadt ist voller Emissionen, wird wohl daran liegen. Ich persönlich würde niemals in die Stadt ziehen wollen.

Antwort
von Alopezie, 16

Vllt verträgst du das Stadt Leben nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community