Frage von faultierrr, 138

Schadet Wasserwechsel neuen Fischen?

Hallo,
habe seit gestern neue Fische (10 Neons) im Aquarium. Jetzt wollte ich gleich mal einen Wasserwechsel durchführen, nun meine Frage: Ist es eher ungünstig, es jetzt zu wechseln, zumal sich die Fische ja gerade erst an das jetzige Wasser gewöhnt haben?

VG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BEAFEE, 101

Neon´s sind ziemlich hart im nehmen....mach den Wasserwechsel ...

Kommentar von gadus ,

Kostet ja nicht dein Geld,wenn sie umkippen.   LG  gadus

Kommentar von amdros ,

Was soll das?

Es geht hier keinesfalls um dein Geld, sondern darum, helfende Ratschläge zu bekommen..und das dürfte ja wohl einer sein!!

Überdenke dein Verhalten!!

Kommentar von dsupper ,

Es sollte hier ja wohl nicht um das Geld gehen, dass die Fische kosten - sondern darum, dass sie leben bleiben.

Und Neon sind überhaupt nicht hart im Nehmen - eher im Gegenteil, so wie die in den Großzüchtereien unter Einsatz von Antibiotika und Mastfutter hochgezogen werden.

Kommentar von gadus ,

Meine Antwort war auch da.Mein Kommentar bezieht sich auf den nach meiner und auch dsupper's Ansicht,schlechten Rat.Ich muss mein Verhalten nicht Ueberdewnken.   LG  gadus

Kommentar von BEAFEE ,

Danke für den Stern ! Freut mich.....

Kommentar von faultierrr ,

Haben's alle überstanden, überhaupt
kein Problem. Er hatte Recht, deshalb gab's den Stern...

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 85

Hallo,

das wäre für die neuen Fische eher nicht so förderlich, denn ständig andere Wasserparameter (Laden, dein AQ, nun Teilwasserwechsel) belastet das osmotische System der Fische erheblich.

Wenn dein Wasser natürlich hoch mit Schadstoffen belastet ist, wäre es wiederum wahrscheinlich besser, für "sauberes" Wasser zu sorgen.

In der Regel führt man einen Teilwasserwechsel 2 - 3 Tage bevor man neue Fische kauft, durch, damit diese sich dann in den nächsten 14 Tagen in Ruhe eingewöhnen können.

Auch das Hantieren im AQ verursacht Fischen Stress - neuen Fischen ganz besonders. Und Stress lässt schnell das körpereigene Immunsystem zusammenbrechen, so dass es zu Krankheitsausbrüchen kommen kann. Denke daran, auch das Käschern beim Händler, der Transport, das Einsetzen in dein AQ - alles großer Stress für die Fische.

Die Weißpünktchenkrankheit, deren Erreger die Fische schon in sich tragen, bricht unter Stress besonders schnell aus.

Gutes Gelingen

Daniela

Expertenantwort
von Grobbeldopp, Community-Experte für Aquarium, 40

Ich sehe auch kein Problem mit dem Wasserwechsel. Gerade am Anfang schadet das nicht. Kannst dir also aussuchen wem du glaubst. Sollte der Nitritwert erhöht sein oder die Fische japsen sowieso.

Kommentar von Grobbeldopp ,

Ich versuche mal noch etwas Begründung nachzuschieben: Osmotischer Stress oder irgendein Problem mit neuen Wasserwerten durch den Waserwechsel entstehen ja nur durch Änderungen der Wasserparameter. Wenn in deinem Becken Leitungswasser drin ist und du welches Nachgibst passiert kaum was.

Der Stress durch den Wasserwechsel selber sollte sich in Grenzen halten, dafür beugst du Wasserverschmutzungen und Keimbelastung vor. 

Antwort
von Debby1, 54

Hallo,
ich habe neue Fische immer nur dann gekauft wenn ich vorher ein Wasserwechsel gemacht habe. Denn mir war klar, dass Fische schnell Krank werden wenn sie zu viel Stress haben und es ist doch logisch, das neue Fische enorm gestresst sind. Hast Du Deine neuen Neons mal beobachtet? Ich denke dass die sich im Schwarm zusammen getan haben und sich in einer Ecke aufhalten das machen Schwarmfische wenn sie sich bedroht fühlen, ansonsten schwimmen die verstreut im ganzen Becken rum. Also lass sie erst mal in Ruhe, das sie ihr neues Heim und die neuen Bewohner kennen lernen.

Antwort
von gadus, 69

Die Neons haben sich noch nicht richtig an dein Aquarienwasser gewoehnt und du willst schon Wasserwechse machen?Ueberlege dir das lieber noch einmal.ICH wuerde da noch keine Wasserwechsel machen.   LG  gadus

Kommentar von BEAFEE ,

Ich gehe davon aus, dass der FS keinen kompletten Wasserwechsel sondern nur einen Teilwechsel machen will. Und das überstehen Neon´s ohne Probleme !

Antwort
von powergirl02, 13

Eig nicht, und wenn dann gibt es verschiedene Mittel die du dann mit ins Wasser machen kannst.:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten