Frage von Eidgenosse123, 116

Schadet rauchen wirklich dem Wachstum und wie stark?

Hallo bin jetzt seit 1 Monat 15 und bin 1.78 mit dem ich bis jetzt mega zufrieden bin. Nun ich will aber sicher über 1.80 beziehungsweise etwa 1.85 werden. Rauche jetzt etwa seit 1 Monat fast täglich 2-3 Zigaretten je nach dem. Mache auch 2x Thaiboxen in der Wochen. Nun, hemmt Rauchen das Wachstum wenn ich etwa maximal 3 Zigaretten pro tag rauche?Rauche auch manchmal in der Woche 1-2 Tage mal nicht. Bin gerade in Frankreich als Sprauchaufenthalt und wenn es den Wachstum wirklich komplett stoppen würde würde ich sofort aufhören aber das rauchen hier hilft mir bisschen über die Zeit zu kommen hier und alles und entspannt mich wenn mir der Kopf vom französisch platzen könnte..

Nur als Info bin ja jetzt 15 geworden aber schon relativ sehr enwickelt was Behaarung, Muskel, Stimme und alles an geht.. Gerne hätte ich ne Antwort dazu ob die maximal 3 Zigaretten am Tag meinen Wachstum hemmen können? Und ob Rauchen denn Wachstum allgelein schädigt und ab wie vielen Zigaretten am Tag?

Vielen Dank fürs lesen& antworten

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von schnigschna, 65

3 mal täglich eine Fluppe zu rauchen verursacht sicher keine grossen Schäden, auch dein Wachstum wird dadurch wohl nicht gestört, sei dir aber im klaren dass Rauchen auf Zeit zu 100% Schäden an deinem Körper verursacht. Ich begann mit 14 Jahren zu rauchen am Anfang auch nur ein paar Sargnägel pro Tag doch dann wurden es über die Jahre immer wie mehr. Ich bin jetzt 38 und musste das Rauchen aufgeben weil ich Probleme mit der Lunge habe und das kommt natürlich vom Rauchen. Ich gebe dir keine Ratschläge du musst selber wissen welche Risiken du eingehst.

Kommentar von Eidgenosse123 ,

Hey ich hab das voll im griff eigentlich könnte wie gesagt eigentlich sofort aufhören aber eben bin auf nem Sorachaufenthalt 10 Monate und da entspannt mich das ziemlich in der Schulpause eine zur rauchen oder nach der Schule, im Heimatland oder spätestens wenn ich die Sprache sehr gut kann hör ich sicher dann langsam auf, danke war ne gute Antwort :)

Antwort
von Olaf01, 33

Einer aus meiner klasse raucht (is 15) ungefähr 2 pro tag. Er hat zuemlich große eltern und sein bruder raucht nicht und er is jünger als er aber is bestimmt 15 cm größer.
Denke schon das es schadet ich kenne keine leute die richtig groß sind und rauchen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, Wachstum, rauchen, 40

Hallo! Rauchen schadet dem Wachstum nicht aber schon der Kondition - und der Gesundheit. Du kommst aus der Schweiz? 

"Tabak tötet mehr Menschen als AIDS, Drogen, Verkehrsunfälle, Morde und Selbstmorde zusammengezählt. 
Im 20. Jahrhundert starben rund 100 Millionen Menschen an den Folgen des Rauchens - 10mal mehr werden im 21. Jahrhundert sterben.
Quelle " http://rauchstoppzentrum.ch/0189fc92f20c39501/0189fc92f21083d56/index.html

Alles Gute.

Antwort
von johnston, 53

Ja tut es. 

Kommentar von Eidgenosse123 ,

Begründung oder irgendetwas, nur ein ja hilft mir da nicht..

Kommentar von johnston ,

Du bist 15 und du rauchst. Das du lesen kannst, denke ich mir mal. Auf den Zigaretten stehen immer so tolle Sprüche, die tatsächlich Wahrheit beinhalten. 

Ich kenne einige Menschen noch aus meiner Grundschulzeit, die haben sogar mit 12 angefangen. Sie sind alle nicht größer als 1:70 geworden und das schließe ich mal nicht auf Gene zurück, da deren Eltern viel größer sind. Nur das kann ich nicht ganz bezeugen, dass es wirklich am rauchen lag. 

Dennoch, du bist 15 und rauchst. Das solltest du nicht, denn im Wachstum sollte man seine Lungen und generell den Körper nicht mit Teer und anderen zu müllen. Mach es wenn du 18 bist, dann interessiert es auch keinen. 

Nein ich bin kein Antiraucher. Ich bin selber Raucher und rauche täglich knapp eine Schachtel. Ob es mir schadet? Ja tut es. Meine Kondition ist schlecht, ich habe chronischen Husten durchs rauchen bekommen und kann nur schwer aufhören. mein Arzt sagt meine Lungen sind jetzt nicht besten und er rät mir zum aufhören, was ich auch versuche. 

Also wie du siehst, rauchen ist dumm. Ich habe es gemacht um mich zu beruhigen als ich Stress hatte und so wurde ich zum täglichen Raucher. Ich hatte mir auch immer gesagt, ach 2 Zigaretten am Tag, nicht schlimm und zack ist es eine Packung und wenn man feiern geht sogar 2. 

Fazit nach 4 Jahren rauchen... es ist schlecht. 

Antwort
von noname68, 44

weder fördert nichtrauchen das wachstum, noch hemmt es das rauchen. wie groß du wirst, bestimmen allein deine gene. wer dir so etwas einreden will, hat "stammtisch-verstand", kennt aber keine wissenschaftlichen erkenntnisse.

Kommentar von Eidgenosse123 ,

Naja beide meine Eltern sind nur etwa 1.75  aber mein Götti aus der Familie ust auch etwa 1.84 und mein Grossvater war 1.88 . Also von meinen Genen meiner Eltern würde es nd so gut aussehen aber bin ja mit Anfangs 15 schon 1.78 also denk ich wachse ich eher bisschen nach meinem Grossvater.

Antwort
von SlayTeX, 61

Hör einfach mit dem Rauchen auf. Schadet dir und deinem Leben, mehr  kann ich dazu nichts sagen..

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Eidgenosse123 ,

Das hat leider gar nichts mit meiner frage zu tun

Kommentar von SlayTeX ,

Rauchen schadet alles an deinem Körper und du bist 15, du kannst am besten wachsen wenn du nicht rauchen würdest.

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community