Schadet mir Fitness(Jugendlich)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da passiert nichts, Du musst allerdings darauf achten ausgewogen zu essen und die verbrauchten Kalorien durch den Sport extra zuzuführen. Was schon mal täglich + 500 Kalorien ausmachen kann. Zusätzlich zu Deinem Arbeitsumsatz.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es schadet in deinem Alter nichts, vor allem dass du nur mit eigenem Körpergewicht trainierst ist sehr gut aber: lass dir auf jeden Fall von einem Trainer oder einer sehr erfahrenen Person die richtige Übungsausführung zeigen sonst geht es dir wie mir dass du mit 16 schon Gelenkprobleme hast, weil du zu früh mit falscher Technik gearbeitet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es schadet nicht bei der Entwicklung. Ich habe auch mit 12 Jahren Fitness (u.a. mit Gewichten) angefangen und bin seitdem auch gewachsen. Ich kann dir aber trotzdem empfehlen nicht nur 1300 kcal zu essen-So wird es vielleicht sogar schwerer größer zu werden. Außerdem sind Sit-Ups eine überaus schlechte Übung, da du damit deinem Rücken schadest und es den Bauchmuskeln nur wenig bringt. Eine gute Alternative wären z.B. Crunches oder Flutter Kicks.

Viel Erfolg und Spaß noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du kannst schon etwas auf dein Gewicht achten, aber du wächst noch, wenn du dich jetzt einem Fitness Programm unterziehst, kann das zu wachsstörungen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thebigbosss
21.11.2016, 18:53

Ich achte ja nicht so drastisch auf mein Gewicht und warum sollte dass du zu Wachstumsstörungen führen ist ja nur mit eigenen Körpergewicht ?

0

Fang lieber später an weil das das wachstum stoppen kann und ich denk mal net dass du ein zwerg sein willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thebigbosss
21.11.2016, 19:08

Warum sollte es aber das Wachstum stoppen?

0

Was möchtest Du wissen?