Schadet man dem Rauchmelder, wenn man ihn mit Wasserdampf testet?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auf Wasserdampf reagieren die meisten in Wohnhäusern eingebauten Rauchmelder. Allerdings kondensiert der Wasserdampf im Rauchmelder, wenn du einen Wasserkocher oder so drunter hälst, was die Elektronik beschädigen kann. Auch mit dem Neben von einer Kerze würde ich den Rauchmelder nicht testen, da sich der Wachsnebel auf den Sensoren niederschlägt und sie somit beschädigen kann.

Das einfachste wäre, wenn du ein Schaschlikspieß aus Holz nimmst und anzündest. Wenn du dann die Flamme ausbläst, hast du von der Glut den selben Rauch auf den der Feuermelder ausgelegt ist. Danach aber die Glut mit Wasser löschen, nicht das du dann wirklich ein Feuer hast.

Oder du fragst einen Raucher ob er mal unter den Rauchmelder eine raucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iAlbo
13.11.2016, 19:08

Danke das ist ne gute Idee :)

0

ich mache am rauchmelder nie was, die werden einmal im jahr von der firma gecheckt, die sie auch installiert haben.

ich rauche ziemlich viel in der wohnung und bin froh, dass der rauchmelder nie angegangen ist bisher.

ich würde da an deiner stelle nichts dran machen. ansonsten haben sie ja sicherlich eine prüftaste, damit man checken kann, ob sie intakt sind. aber wie gesagt, bei mir macht das eine firma, ich gehe an die dinger nie dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo auf dem Rauchmelder (wenn man untendrunter steht direkt über einem)da ist ein taste damit kann man den Rauchmelder testen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Rauchmelder reagiert nicht auf Wasserdampf. Diese Feuchtigkeit kann ihn zerstören. Wenn du ihn testen willst, zünde eine Kerze an, lasse sie eine kleine Weile brennen und puste sie unter dem Rauchmelder aus, dass sie noch etwas nachglüht. Der Rauch wird den Rauchmelder dann auslösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NightHorse
13.11.2016, 17:46

Rauchmelder reagieren eben schon auf Wasserdampf, hatte ich schon oft genug nach ner heißen Dusche.

0

Er reagiert auf Wasserdampf, ist mir schon passiert, nachdem ich die Badtür geöffnet habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasserdampf?

Was könnte mit Elektronik und Wasser geschehen?

Prüftaste drücken reicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Wasserdampf sollte ein guter Rauchmelder nicht reagieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasserdampf ist sicher nicht von Vorteil.

Der Melder hat doch ne Prüftaste!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung