Frage von DonKingOne, 51

Schadet es, wenn man direkt nach dem Training isst?

Ich hatte gerade einen Bärenhunger, und wollte fragen ob es gut oder schlecht ist direkt zu essen.

Danke im Voraus!

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung & Körper, 20

In den 15 bis 45 Minuten unmittelbar nach dem Workout warten die Muskeln auf Kraftstoff, um den Reparaturvorgang einzuleiten. Hier findest Du 5 Tipps zur richtigen Ernährung nach dem Workout.

http://www.achim-achilles.de/ernaehrung/gesund-essen-und-trinken/22523-richige-e...

Antwort
von kami1a, 4

Hallo! Wenn es Dir bekommt schadet es nicht. Niemand wird unmittelbar nach dem Training essen. Man zieht sich um, das Essen dauert. Dann ist es nur noch eine Frage ob man da individuelle Unverträglichkeiten hat - Erfahrung. 

Wichtiger : Unmittelbar vor einem Training darf man keine normale Mahlzeit einnehmen.

Die Verdauung braucht viel Energie - fehlt Dir beim Training. Es kann sogar gefährlich werden weil der Kreislauf überfordert wird.

Wie lange man vorher nicht essen darf hängt von Sportart und Intensität des Trainings ab. Bei einem normalen Ausdauertraining wie Joggen sollten es schon mindestens 2 Stunden sein und beim Krafttraining 90 Minuten. Bei extremen Dauer - Belastungen wie z. B. einem Marathon sind auch 3 Stunden ratsam - fast so viel bei einem Fußballspiel.

Ein kleiner Salat oder eine Banane sowie ein Riegel sind auch vor dem Training erlaubt.

Alles Gute.



Antwort
von Grobbeldopp, 22

Es ist gut, ziemlich gleich nach dem Training was eiweißhaltiges zu essen oder zu trinken.

Antwort
von mulano, 10

Ein bisschen Zeit würde ich schon dazwischen lassen. Dein Blut befindet sich direkt nach dem Training noch vermehrt in den Muskeln. Deine Verdauungsorgane brauchen auch Blut um das Essen aufzuspalten. Würde vllt vor dem Training soviel essen das du nach dem Training nicht direkt schon wieder Hunger hast.

Antwort
von KirGE, 24

Kommt natürlich darauf an, was Du isst. Wenn Du Fastfood in DIch reinstopst, war das Training umsonst. Nimmst Du aber LEBENSmittel zu Dir, dann ist das gut. Um Muskeln aufzubauen, solltest Du innerhalb einer 1/2 bis 3/4 Stunden nach dem Training etwas zu Dir nehmen. Eiweiss plus Kohlenhydrate. Die Kohlenhydrate transportieren das Eiweiss in den Muskel. Du könntest Dir ein Shake aus Banane und Hanfprotein (gibts bei DM) mixen.

Kommentar von DonKingOne ,

Jemand stellt eine Frage, ob es schadet, direkt nach dem Training zu essen. Er fragt ob es schadet, ob es was... genau!

Und dann kommst Du mit Fastfood-Geschichten!

Mein Gott, wenn jemand fragt ob irgendetwas schadet, dann muss der Esel wissen, Aha, der Fragesteller scheint gesund zu sein und achtet auf jeden Schritt was er macht, denn er fragt ob es schadet, nach dem Training direkt zu essen!

Ist es jetzt gut bei Dir angekommen, ich kann Dir eine DIN A4 Seite schreiben, wenn's das nicht hilft und Dir es per Post schicken.

Antwort
von FlyingCarpet, 16

Kannst Du machen, aber auf die Kalorien achten.

Antwort
von gallardotuner98, 18

Nach dem Training ist es wichtig deinen Körper mit Nahrung zu versorgen, sodass er wieder Kraft und Energie bekommt.

Das verbessert auch die zu erwartenden Ergebnisse, wie z.B. Muskelaufbau, Gewichtsabnahme, Fettverbrennung  etc.

Weiteres findest du auf dieser Website. Unter anderem auch Ernährungspläne für Sportler.

http://gesundheitundgesundeernährung.de/

Antwort
von Tigerkater, 7

Umgekehrt ist es eher schädlich !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community