Schadet es der Haut, wenn man 1 mal in der Woche badet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, 1x die Woche schadet nicht. Aber letztendlich kommt es auf den Badezusatz an. Ich zum Beispiel mache immer ein Basenbad, was bedeutet, dass der Badezusatz basisch ist. Das stimuliert die Haut, entsäuert und regt sie zur eigenständigen Rückfettung an. Ich muss seither gar nicht mehr eincremen und die Haut ist soft wie nie, obwohl ich früher in der Winterzeit meinte ohne reichhaltige Urea-Produkte nicht leben zu können. 

Ich denke, dass unsere industriellen Badezusätze und Duschgele so ausgelegt sind, entweder die Haut zuzukleistern oder sie derartig auszutrocknen, dass man unbedingt auch noch eine Unmenge Lotionen und Cremes kaufen muss.

Ich nutze inzwischen auch nur noch basische Waschgele. Ich brauche nicht einmal mehr Handcreme. Probier's mal aus - Du wirst Dich wundern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yanreich0
20.02.2016, 20:17

Wo bekommt man denn basische Badezusätze her? Auch aus der Drogerie? Und schäumt das dann auch richtig?

0

Nein, 1 mal in der Woche ist völlig okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht, wenn Du Deiner Körper hinterher gut eincremst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Sollte nicht zu heiß sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es nicht zu heiß ist, nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte das schaden. An den anderen Tagen machst du hoffentlich auch Körperpflege! Waschen, oder duschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yanreich0
20.02.2016, 18:06

klar, aber die Haut trocknet ja aus, wenn man zum Beispiel jeden Tag eine Stunde badet

0

Was möchtest Du wissen?