Frage von leodzn01, 26

Schadet die E-Shisha der Gesundheit, wenn der Liquid kein Nikotin enthält?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von michi57319, 19

Die Gemeinde der Dampfer wird in 10-15 Jahren sicherlich Auskunft über Langzeitfolgen geben können ^^

Die Inhaltsstoffe an sich sind unschädlich, sie werden in Lebensmitteln, Kosmetika und Arzneimitteln verwendet.

Wie sich die Stoffe Propylenglykol, Glyzerin und Aromen auf die Lunge auswirken, ist jedoch bislang nicht bekannt. Zumindest gibt es bei Menschen, die schon seit einigen Jahren dampfen, keinerlei negative, körperliche Reaktionen.

Aber fünf Jahre sind auch noch kein aussagekräftiger Zeitraum.

Es ist auf jeden Fall besser, auf die Dampfe umzusteigen, wenn man das Rauchen aufgeben will, aber trotzdem noch Nikotin konsumieren möchte.

Nikotin an sich ist nämlich gar nicht das Problem, sondern die irrwitzig vielen Gifte, die beim Verbrennen von Takak entstehen.

Antwort
von PeterKremsner, 26

Ist bisher noch nicht eindeutig geklärt weil Studien zu der Schädlichkeit von Propanglykol noch fehlen.

Man weis zwar, dass dieses zu einer Reizung der Atemwege und Augen führen kann, ob es aber Gesundheitsschädlich (beim absichtlichen Inhalieren) ist wurde noch nicht festgestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten