Frage von ACIR1, 25

Schadensersatz nach Zug Unfall?

Heute auf dem Rückweg von der Schule stand ein LKW auf den Gleisen den unser Zug mitgenommen hat und ist dadurch vom Gleis entgleist. Etwa 1,5 h mussten wir dann noch im Zug verbringen bis wir evaluiert wurden. Wir hatten alle einen großen Schutzengel und es gab nur ein paar Leichtverletzte und der LKW Fahrer konnte noch rechtzeitig aus dem LKW springen. Uns ist nichts passiert und wir sind auch einfach nur froh das es vorbei ist nur mal interessehalber könnte man hierdurch Schadensersatz oder ähnliches anfordern ?

Antwort
von Hideaway, 25

Wenn es nur um die Zeit geht, die ihr im Zug verbringen musstet: Dafür gibt es keinen Schadensersatz. Anders sieht es natürlich aus, wenn ein konkreter finanzieller oder gesundheitlicher Schaden entstanden ist.

Antwort
von AlexWien83, 20

Wenn dann nur Schmerzensgeld, wegen dem Schock, aber wenn du nicht gleich medizinisch versorgt wurdest und ein Schockzustand im Zuge der Erstversorgung festgestellt wurde, sieht es wohl schlecht aus. http://www.radiobremen.de/nachrichten/kurz_notiert/bahnstrecke-hude-unfall100.ht...

Antwort
von MobyDickDarm, 23

Du wurdest doch zum Glück nicht verletzt...

Wenn eine Forderung bestehen würde dann an den Unfallverursacher !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten