Frage von Mungo66, 29

Schadenersatz an Behörde?

Habe vor kurzem in Hannover ein Auto gekauft. Das Fahrzeug war zugelassen. Zulassungstadum in Hannover 02.06.2016 Am 22.06.2016 wollte ich das Fz. In Celle ummelden. Papiere, Kfz-Brief, Kfz-Schein, sowie tüv-bericht, (tüv bis 02.2018) ist alles vorhanden. Trotzdem wird das Fahrzeug in Celle nicht zugelassen. Angeblich müsste noch eine Vollabnahme gemacht werden, somit hätte die Zulassungsstelle in Hannover das Fahrzeug nicht zulassen dürfen, ich hätte das Fahrzeug ohne Tüv dann auch nicht gekauft. Kann ich die Zulassungsstelle in Hannover auf Schadenersatz verklagen? Wie ist die Rechtslage?

Antwort
von Schnoofy, 18

Hast Du die Zulassungsstelle nach einer Begründung gefragt?

Wann eine Einzelabnahme zu erfolgen hat ist übrigens in § 21 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) geregelt:

http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_21.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten