Frage von rkupka, 66

Schaden am Auto bei sixt (ohne Versicherung) - Welche Kosten erwarten mich?

Kleine Delle an der Stoßstange durch das anfahren eines park-schildes. Der sixt-mitarbeiter sagte, dass ich definitiv mehr als 1000 Euro zahlen muss (Gutachter etc., habe ein Bild des Berichtes angehängt). Meine frage: wie viel werde ich ungefähr zahlen müssen? Zumindest muss ich nicht den ganzen wagen ersetzen (30.000€). Trotzdem bereitet mir das ziemlich Kopfzerbrechen, das könnte nämlich meine Existenz ruinieren (Hole momentan meinen Realschulabschluss nach und bekomme deswegen Unterstützung vom staat, wenn ich deswegen in den knast muss ist den steuerzahlern auch nicht geholfen).

Antwort
von peterobm, 29

der Wagen ist versichert, ohne Haftpflicht keine Zulassung. Ob eine Selbstbeteiligung bei einer Vollkasko gezahlt werden muss? 

ohne Vollkasko kommt auf den Fahrzeugtyp an; gehe mal von etwa 500€ aus bestimmt nicht über 1000

Antwort
von Kallahariiiiii, 40

Kommt drauf an um was für ein Fahrzeug es sich handelt. Eine Stoßstange eines Opel Corsa ist wesentlich günstiger als die einer Mercedes-Benz S-Klasse.

Antwort
von TheAllisons, 40

Wen du keine Versicherung bei einem Leihwagen abschließt, dann musst du natürlich selbst für den ganzen angerichteten Schaden aufkommen. Die Firma Sixt wird es mit Sicherheit nicht machen

Antwort
von MrMiles, 32

Grundsetzlich sollte du lernen dich nicht über deine eigenen Fehler zu beschweren und anderen die Schuld für dein Fehlverhalten zu geben.

Du hast bewusst eine Versicherung abgelehnt und dann einen Unfall gebaut. Du hast deine Existenz also selbst ruiniert, und wenn du deswegen in den Knast musst, dann bist du selbst daran Schuld. Dem Steuerzahler kann das egal sein, denn du scheinst ja sowieso schon auf seine Tasche zu leben. Aber hey - deinen Abschluss kannst du auch "kostenlos" im Knast nachholen.

Ansonsten kommen auf dich die Kosten für eine neue Stoßstange und deren Montage zu. Das kann je nach PKW zwischen 250€ und 2.500€ liegen. Dazu dann evtl. noch Servicegebühren für Sixt für den Aufwand. Denke also, der Mitarbeiter lag mit den ~1000€ richtig. Auf dem Bogen des Verleihers sollte etwas von der Selbstbeteiligung stehen.

Kommentar von rkupka ,

Wo steht dass ich anderen die Schuld gebe? Klar ist es meine Schuld, ist sogar nem deppen wie mir bewusst.

Kommentar von MrMiles ,

Trotzdem bereitet mir das ziemlich Kopfzerbrechen, das könnte nämlich meine Existenz ruinieren (Hole momentan meinen Realschulabschluss nach und bekomme deswegen Unterstützung vom staat, wenn ich deswegen in den knast muss ist den steuerzahlern auch nicht geholfen).

Im Kontext schreibst du, dass es deine Existenz runinieren würde wenn du jetzt für dein Fehlverhalten die Konsequenz bekommst und das damit der Allgemeinheit (der Steuerzahler) auch nicht geholfen ist.

Das wiederum bedeutet, dass die Allgemeinheit da bei dir mal ein Auge zudrücken sollte, obwohl du es vorsetzlich gemacht hast.

Demnach wäre dann die Allgemeinheit dafür verantwortlich wenn du in den Knast gehst.

Kommentar von rkupka ,

Stimmt. Das könnte man daraus Schlussfolgern, war aber eher eine antwort auf mögliche kommentare wie "wer so verschwenderisch mit der Unterstützung vom staat umgeht, der hat auch keine Hilfe mehr verdient".

Antwort
von BenniXYZ, 8

Das steht in deinem Mietvertrag. Mindestens die SB von 500€.

Antwort
von kenibora, 26

Keine Autovermietung vermietet ein Fahrzeug ohne entsprechende Versicherung....sorry!

Kommentar von sebastianla ,

Bei Sixt ist im Basispreis tatsächlich nur Haftpflichtschutz, keine Kasko drin. Habe da auch schon buchen wollen, mich im Verlaufe des Buchungsprozesses dann gewundert, dann bei einer anderen Autovermietung reserviert (die dann nämlich nicht mehr teurer, sondern günstiger war).

Antwort
von giulianoa, 38

Wo ist das Foto und welches Auto?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community