Was ist, wenn ich während einer Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot erhalte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich bin gerade in der Situation :) ich bin in der Altenpflege tätig und darf in dem Beruf schwanger nicht arbeiten. Aber man hat den Kündigungsschutz und wird in der Zeit auch bezahlt also ich bekomme noch 6 Monate Geld und danach nur die Hälfte. Elterngeöf bekommst du erst wenn das Kind da ist und Mutterschaftsgeld kann man beantragen für die Mutterschutzzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niki1501
06.11.2015, 19:41

Also du bekommst nur die ersten 6 Monate deiner Schwangerschaft ganzes Gehalt und danach die 3 Monate nur noch ein halbes Gehalt bis das Kind da ist? Habe ich das richtig verstanden?:)

0
Kommentar von Backliebe
06.11.2015, 19:45

Ja weil man 6 Monate noch bezahlt bekommt normalerweise. dieses Krankengeld oder wie das heißt. Aber musst du dich noch mal informieren. Manche Arbeitgeber schieben das ans Amt ab

0
Kommentar von Backliebe
07.11.2015, 10:39

Das bekommst du vom Betrieb oder vom Arzt

0

was ist denn das für ein doofer titel --- ja ich denke das geht. deshalb haben sie es befristet.  also bis 2017 maximal ... danach musst neue arbeit suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niki1501
06.11.2015, 19:25

Hast du einer besseren Vorschlag für den tittel? Wüste nicht wie ich es umschreiben kann. Das mit der neuen Arbeit ist mir klar. Habe nur sorge was passiert wenn ich ein Beschäftigungsverbot erhalte

0

Was möchtest Du wissen?