Frage von 10129812, 188

SB GV?

Wenn ich mich selbst befriedige komm ich in so c.a 3-5 min.
Würde das beim GV genauso lange dauern oder vllt länger?
Bitte keine unnötigen Antwort danke im vorraus.
Bin ein junge.

Antwort
von skipworkman, 96

Wenn du dir sorgen machst, das es zu schnell geht, kannst du deiner Freundin das ruhig sagen. Das wird die Situation etwas entspannen. Wenn du eine freundin hast und ihr öfters mal intim werdet, dann wirst du auch länger durch halten.

Was sich negativ auf die Potenz auswirkt sind diese kurzen erotik Filme die sich fast alle Kerle im Netz ansehen. Wenn du mit deinem Mädel zusammen bist und du dann im Kopf irgendwelche Filmszenen abspielst, kommst du schneller. Du kannst auch bei der SB trainieren, länger durchzuhalten, pausen einbauen und auch auf die "Vorlagen" verzichten.

skippiVg

 

Antwort
von SeBrTi, 59

Muss nichts heißen. Ich weiß das mein Partner bei mastubieren schneller kommt als beim sex. Er kennt den Griff und die Bewegung die ihm gefallen, und ist beim mastubieren mal egoistisch. Beim sex kümmert er sich zuerst um mich und dann um sich selber, also hält er locker mal ne Stunde aus - was für mich unnötig ist. 15-20min (ohne Vorspiel) reichen mir ehrlich gesagt komplett aus. Sehr viel länger bekomme ich schmerzen und Unlust. 

Da du aber recht unerfahren bist wird es aber whsl so sein das du recht früh kommst. Mit Übung bekommst du das aber in den Griff. Also wenn du mastubierst, nicht einfach kommen, sondern kurz bevor du kommst, aufhören, abklingen lassen und dann weiter machen und wiederholen 

Antwort
von MrHilfestellung, 102

Wird wahrscheinlich beim reinen Geschlechtsverkehr ohne Vorspiel schneller gehen.

Kommentar von 10129812 ,

Und mit Vorspiel?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Das Vorspiel kann man solang ziehen wie man möchte.

Antwort
von kleinerhelfer97, 81

Du wirst schneller kommen, deine Freundin wird unzufrieden sein und macht dann Schluss, weil sie nicht kommen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community