Frage von GF4ever, 17

Saz 9 und danach Ausbildung?

Hallo.. ich werde nächstes Jahr meinen Realschulabschluss besitzen und wollte dann für 9 Jahre als Soldat auf zeit arbeiten.. dann habe ich aber überlegt was ich danach mache.. als ich recherchiert habe, habe ich gelesen das man wenn man 9 jahre beim Militär war, eine garantiert eine ausbildung starten kann.. aber wie sieht das aus? Kann man sich die dann aussuchen oder hat man da keine 100% Sicherheit seinen Ausbildungsberuf auszusuchen? Danke für alle Antworten :))

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 9

Du kannst bei den entsprechenden Voraussetzungen in der Feldwebellaufbahn eine zivil anerkannte Berufsausbildung absolvieren.

Setze dich mit einem Karriereberater der BW in Verbindung und bitte um ein persönliches Gespräch zwecks Informationen.

Beratungsstellen findest du auf folgender Seite.:

https://www.bundeswehrkarriere.de/beratungsstellenfinder

Antwort
von RuedigerKaarst, 12

Nichts ist sicher. 

Frage beim Kreiswehrersatzamt.

Eventuell kannst Du auch da eine Ausbildung machen.

Ansonsten vorher Lehre machen. 

Oder zur Polizei gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community