Frage von Malgen, 48

Saxophon lernen. Aber welches?

Hallo Community, ich möchte nach Gitarre, Bass und Schlagzeug mal was komplett neues machen und Saxophon lernen. Aber es gibt verschiedene: Alt-, Tenor-, Sopran-, ... Aber welches ist zum Anfangen das Beste? Oder einfach mal das beste Angebot nehmen? Danke im Vorraus, Gruß Lukas

Antwort
von Gemueseman, 33

Ich glaube zum Anfangen ist das Alt-Saxophon gut geeignet. Viele Leute wechseln dann noch später, daher kannst du erst einmal getrost mit dem Alt-Saxophon anfangen und dann später immer noch wechseln. (Schlauer Satz, ich bin ja soooooo genial. :D )

Kommentar von Malgen ,

Gut das wollte ich hören, da die irgendwie billiger sind und als 17 Jähriger Azubi ist der Preis immer ein großer Punkt. :D

Kommentar von Gemueseman ,

Ich kenne kaum jemanden, der mit einem anderen Saxophon angefangen hat. :D Zum Anfang kannst du dir auch ein relativ billiges holen. Muss nicht unbedingt das teuerste sein, meins ist auch irgendwie aus Thailand und hat (glaube ich, ist schon laaaange her) 200 - 300 Euronen gekostet.

Antwort
von RonnyFunk, 22

Ich würde das Tenor vorziehen. Zum einen kannst Du damit Noten in Bb nutzen, die ja auch für Trompete gelten, zum anderen hast Du eine Tonlage, die in den meisten Musikgruppen besser passt.

Kommentar von karottensalat ,

Also ich persönlich mag Tenor sax nicht so weil es ist einfach das mittelding zwischen alt und Bariton und ich finde entweder oder. Mitspielen kannst du eigentlich mit allen 3 Varianten genauso gut überall. 

Antwort
von karottensalat, 19

Here I am, perfekte frage für mich:D 

ich spiele nämlich sehr gut Klarinette und gut alt-saxophon, e-/a-gitarre und e-bass sowie mittelmäßig Keyboard. 

Ich persönlich würde sagen alt oder Bariton Saxophon. Beim alt sax musst du halt nicht so viel pusten und es ist dieser typische Saxophon klang der auch bei den meisten bekannten Solos kommt. Bari sax ist halt Grad als Schlagzeuger und Bassist geil weil da spielt man viel rhythmisches zeug in zb nem Orchester. Und Bari sax hat halt einfach einen mega satten klang und ist laut und füllt den Raum aus. 

Ich würde jedenfalls lieber ein Bari sax als ein alt sax haben aber ist mir momentan zu teuer. 

Hoffe ich konnte dir helfen. 

LG Moni 

Antwort
von Hoizl, 36

Die meisten lernen Alt, aber ich rate dir zu einem Bariton oder Tenor, da diese seltener gespielt werden und daher gefragter sind (ausserdem ist der Sound cooler und nicht so hoch)

Kommentar von hagstromxl5 ,

Sehe ich nach zwei Jahren Alt auch so!

Nebenbeibemerkt rate ich dir auch, dich beim Saxophonspielen und- Lernen nicht auf Genres oder Stile festlegen zu lassen, sondern dein eigenes Ding zu machen!

Kommentar von Gemueseman ,

Man sollte vor allem jeden Stil mal "behandeln", damit man auch in der Lage ist diesen zu "beherrschen" und ein guter Saxophonist zu sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten