Frage von ggmen, 100

Saufen ohne besoffen geworden zu sein?

Eyo Community.
Ich war gestern Abend bisschen Ferienbeginn feiern und hab 0.2 Liter Blutwurz(50%) getrunken und war danach weniger betrunken als hätte ich ein Bier getrunken.
Aber nach einem Schluck Tequila(40%) bin ich sofort komplett weg.
Woran liegt das?
Danke schon mal😊

Antwort
von kinglion6200, 33

Weil du ja schon vorgewärmten warst, der Tequila hat dich dann nurnoch warm gemacht , hättest du die andersrum getrunken wäre wahrscheinlich dasselbe passiert ;)

Kommentar von ggmen ,

Nein ich hab das ja an nem anderen Tag getrunken.

Kommentar von kinglion6200 ,

Achso hab mich wohl verlesen ;)

Kommentar von ggmen ,

Du weißt aber ned zufällig warum es dann trotzdem so ist?

Antwort
von Alexneumann, 71

Ferien? Das impliziert, dass du unter 18 bist. 

Naja, der Alkohol könnte verzögert gewirkt haben, das kommt auf den Mageninhalt, das Alter, das Geschlecht, und auch darauf an, ob du eher müde, oder ausgeschlafen bist.

Kommentar von ggmen ,

Ich hab davor Mittel gegessen bin männlich (bin 18(Abbi)) und man hat auch danach gar nix gemerkt.

Kommentar von Alexneumann ,

Na dann ist es ja gut, Alkohol in jungen Jahren wäre natürlich nicht so gut. Besonders Fetthaltige Nahrung verzögert die Wirkung des Alkohols. Desweiteren kommt es ja auch darauf an, ob du ihn zügig, oder eher gemächlich getrunken hast. Wenn du den Alkohol schnell trinkst kommt die Wirkung eher plötzlich, und auf einen Schlag.

Wenn du ohnehin eher viel trinkst, beeinträchtigt das die Wirkung des Alkohols abermals.

Kommentar von ggmen ,

Na dann trink mal auf ne halbe Stunde n Viertel Liter 50% igen Schnaps. Ich kapier einfach nicht warum ich davon nicht brsoffen werde ich bin Alkohol eigentlich 0 gewohnt. Echt nicht

Kommentar von Alexneumann ,

Jeder Mensch reagiert anders auf den Alkohol.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community