Frage von Luisa3297,

Sauerstoff in Seen und Flüssen

Fische brauchen Sauerstoff, das weiß ich. Im Aquarium hat man dazu eine Filter, aber wie sieht das in Flüssen und Seen aus? Danke

Antwort von Auratus,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die normale Strömung reicht aus um das Wasser mit Sauerstoff anzureichern... Es werden somit auch im Aquarium keine extra Sachen benötigt , es gibt zwar Dinge wie Abschäumer die gleichzeitig zum Filter auch Sauerstoff ins Aquarium bringen sind aber normal nicht nötig...

Kommentar von DeLift,

Im Aquarium hast du aber keine Strömung^^ Aber wenn er genug Pflanzen drinnen hat, sollten die das auch packen.

Kommentar von Auratus,

Ach nein und warum gibt es dann Strömungspumpen ??

Im Meerwasserbecken ist sie sogar gewaltig... Aber auch Wasser in einem Süßwasserbecken steht niemals ganz still... Allein der Auslauf des Filter bringt das Wasser in Bewegung...

Pflanzen reichen nie alleine aus , sonst müsste ich nicht ständig komplett lüften wenn beispielsweise zuviele Leute bei mir waren und geraucht haben... tu ich das nicht kannst du zusehen wie der PH Wert ohne ende sinkt...

Kommentar von Kellerassel,

In Aquarien kann man künstlich Strömungen erzeugen. Es ist eben ein Thema für Erwaschsene.

Kommentar von Auratus,

Mal zum erklären , der PH Wert sinkt wenn sich CO2 anreichert im Wasser aufgrund zu wenig Sauerstoff !

Und ich habe an die 40 Korallen im Becken die tagsüber genug Sauerstoff produzieren... Abends allerdings wird von allen Sauerstoff verbraucht , deshalb kannst du morgens auch einen niedrigeren PH messen als abends...

Antwort von Kellerassel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Flüsse und Seen werden aus der Natur belüftet und wie das geht kann man in Taschenbüchern lesen. Ein Buch hierzu kostet 8.67 Euro.

Antwort von DeLift,

In Flüssen gelangt der Sauerstoff durch Stromschnellen und verwirbelungen ins Wasser. Bei stehenden Gewässern produzieren Wasserpflanzen den Sauerstoff über Fotosynthese her. Wenn dies nicht mehr möglich ist, weil das Wasser durch Schadstoffe vergiftet ist und die Pflanzen sterben, fehlt der Sauerstoff und der See "kippt". Dann stirbt alles im See bis auf ein paar Bakterien.

Hier findest du mehr:

http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96kosystem_See

Kommentar von Kellerassel,

Das hast du sehr schön für 12jährige erklärt, mehr sollten sie nicht Wissen drückst du aus.

Kommentar von DeLift,

Ich kann es ja auch nochmal für 11 jährige formulieren, wenn du es nicht verstanden hast ^^ aber ich kann auch eine Seite aus einem Lexikon über die "Ökosysteme Neuseelands und deren Auswirkung auf den Japanischen Schachspielerverband" abschreiben, wenn dir das besser gefällt...

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community