Frage von bluemchen721, 32

Sauer auf Freundin aber kann sie nicht dadrauf ansprechen?

Brauche dringend mal eure Hilfe:
Habe neulich mitbekommen wie eine "Freundin" von mir etwas abgezogen hat, was mir gegenüber echt fies war. Habe zudem von einer anderen Freundin dann noch erfahren, was diese ansonsten noch über mich sagt. Soviel sei nur gesagt, das sind nicht nur kleine Lästereien zwischen kleinen Mädchen sondern echt richtig dreiste Sachen! Mich hat das dann einfach so extrem gestört, dass sie vor mir immer total auf "Friede, Freude, Einkuchen" macht, mit tollen Geschenken zum Geburtstag und "ach, bist du toll", und hinterrücks einfach so etwas abzieht!! Soviel erstmal zur Vorgeschichte...
Also ist es momentan so, dass ich, so wie ich finde verständlicherweise, total sauer auf sie, die momentan noch garnicht weiß warum genau, bin und mich extrem von ihr distanziere, was sie natürlich auch merkt. Langfristig gesehen ist dieses mehr oder weniger "ignorieren" (also keine Begrüßungsumarmung etc. mehr) aber kein Dauerzustand, eine Aussprache ist also unausweichlich. So jetzt aber mal zum richtigen Problem: die Freundin, die mir die ganzen Sachen, die die andere über mich sagt, erzählt hat, ist halt auch mit ihr befreundet und möchte im Grunde genommen nicht, dass ich sie damit konfrontiere, da sie es mir natürlich nicht erzählen sollte, und Angst hat, dass es am Ende in einem riesigen Streit endet, was ich auch irgendwie verstehen kann. Wenn sie (also die "gemeine" Freundin) mich allerdings jetzt fragt, was sie denn verbrochen hat, ist es lächerlich diese eine Sache, die ich selbst mitbekommen habe, aufzuzählen weil diese Sache allein mein Verhalten dann wirklich nicht ganz gerechtfertigt. Andererseits möchte ich die andere Freundin auch nicht unter Druck setzen mir diese "Konfrontation" zu "erlauben", auch wenn ich es eigentlich wirklich ehrenvoll von ihr fände. Und die ganze Sache zu vergessen und wieder so wie früher mit der anderen "befreundet" zu sein, will ich auch nicht, zumindest nicht ohne vernünftige (!) Entschuldigung. Habt ihr eine Idee wie ich das klären kann?

Antwort
von Rosalielife, 16

Freundschaft basiert auf Vertrauen. Die sogenannte Freundin deiner fiesen Freundin hätte dir gar nichts erzählen dürfen, hat es aber getan, weil sie intrigant ist. Jetzt bekommt sie Panik, weil sie mit einem Streit rechnen muss und von allen Seiten Ärger ins Haus steht.

Du musst für dich klären, ob du diese auseinandersetzung in Gang bringen willst. Was willst du von einem Mädchen, das dich so hintergeht und lügen über dich erzählt? Du kannst ihr deinen Frust an den Kopf werfen, und dann? Liegt dir etwas an einer Beziehung, kannst du dir nochmals eine Freundschaft mit ihr vorstellen?

Wenn du das mit ja beantworten kannst, sprich sie an. Versuche es, und beziehe dich auf die Dinge die dir zugetragen worden sind, ohne Rücksicht auf die dritte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community