Frage von AlisonApril, 32

Satzzeichen wann setzen?

Hallo,

Ich hab ein Problem und zwar weis ich nicht wann ich Satzzeichen setzen muss? B.z nur wenn ich jemanden anschreibe und wenn dass,das ist.

Aber wann muss ich noch eines setzen?
Ich versteh das nicht kann mir das jemand einfach erklären? Mit Beispielen? Bitte

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rabenfederchen, 16

Wegen Kommas rate ich dir einfach mal die Komma-Regelungen anschauen. Die erklären dir das Selbe, wie wir machen würden.

Wegen dass und das kann ich nur folgendes sagen:

Das: Artikel oder wenn es bei einem Nebensatz auf eine Sache bezogen ist und dies genauer beschreibt. 

"Ein kleines Mädchen, das alleine durch den Wald läuft, fliegt über eine Wurzel." 

Außerdem kann man das "das" mit "welches"/"jenes" und ich glaube noch einem anderen Wort ersetzen. 

"Ein kleines Mädchen, welches alleine durch den Wald läuft, fliegt hin."

Und bei Dass geht das halt nicht und ist meist/immer im Bezug mit einer Tätigkeit. 

"Ich weiß nicht, dass morgen Weihnachten ist."

Und kann auch nicht mit eine der oberen Worte ersetzt werden.

Kommentar von Rabenfederchen ,

Punkte kommen bei normalen Sätzen.

Ausrufezeichen bei Ausrufen und Aufforderungen.

Fragezeichen halt bei Fragen 

Antwort
von Dreamerxyz, 21

Bei deinem ersten Satz kommt ein Punkt und kein Fragezeichen.

Beispiele:

Hast du jemals eine Schule besucht?

Mach deine Hausaufgaben! -Aufforderung

Satzzeichen zu setzen kann schon schwer sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community