Satzgefuege mit "nachdem"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hei, Meihuan, was die meisten Deutschen falsch machen: Nach "nachdem" steht der Plusquamperfekt - alles andere ist falsch, so auch leopatras Anwort im Präsenz. Er /sie meint nicht "nachdem", sondern "seit". Richtig sind diese Sätze: "Nachdem es geregnet hatte, blühten die Pflanzen auf." Oder: Nachdem  er angerufen hatte, war sie richtig fröhlich." Oder: Sie überschlug sich vor Freude, nachdem er sie geküsst hatte." (Nebensätze wie die mit "nachdem" kann man sowohl vor als auch nach dem Hauptsatz verwenden; das zeigen obige Satzbeispiele. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem du diese Frage gestellt hast, wartest du auf Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
18.09.2016, 12:53

Das ist nicht richtig.

Entweder

Nachdem Du diese Frage gestellt hattest, wartetest Du auf Antworten.

oder

Seit Du diese Frage gestellt hast, wartest auf Antworten.

0

Nachdem sich der Unfall zugetragen hatte, geschah Folgendes.

Nachdem ich dich angerufen habe, klingelte es an der Tür.

Nachdem der Hund etwas vom Boden abgeleckt hatte, begann er zu würgen.

Nachdem ich mein Geschenk ausgepackt hatte,  fiel ich meiner Freundin um den Hals.

Nachdem ich die Mail gelesen hatte, brach mir der Schweiß aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
18.09.2016, 12:50

Im zweiten Satz muss es hatte heißen.

0