Frage von radioboyii, 39

Satz umschreiben für BA?

Ein zufriedener Kunde tätigt Folgekäufe, die er gegebenenfalls auch auf weitere produkte und/oder Dienstleistungen des Anbieters ausweitet, spricht gegenüber Dritten positiv über den Anbieter, ist weniger anfällig gegenüber Marketingmaßnahmen der Konkurrenz und zudem weniger preisempfindlich.

Ich würde gerne diesen Abschnitt umschreiben, damit ich ihn nicht direkt Zitieren muss für meine Arbeit, doch es fällt mir einfach keine passende gute Umformulierung ein. Kennt doch jeder, wenn er vor einem Satz steht und immer wieder die gleichen Worte wählt...

Bitte hilft mir

Antwort
von FrauJessica, 20

Die Zufriedenheit des Kunden hat mehrere Vorteile. Er tätig Folgekäufe oder kann auch weitere Produkte und Dienstleitungen des Anbieters in Anspruch nehmen. Außerdem wird er Dritten von seinen positiven Erfahrungen berichten und lässt sich nicht von Maketingmaßnahmen der Konkurrenz verführen.

Kommentar von radioboyii ,

Vielen Dank! Enthält alles was wichtig ist im Text :)

Antwort
von Mojoi, 21

Häufige positive Erfahrungen mit einem Anbieter induzieren beim Käufer einen Gewöhnungseffekt, der ihn stärker an den Anbieter bindet. Dies führt zum einen zu der Konzentrierung seines Konsumverhaltens auf diesen einen Anbieter. Selbst dann, wenn Mitbewerber die gleichen Leistungen anbieten. Sogar höhere Preise ist er bereit, bis zu einer gewissen Schwelle zu akzeptieren.

Kommentar von radioboyii ,

Vielen Dank! Unglaublich, dass dir in dieser kurzen Zeit sowas einfällt :D

Kommentar von Mojoi ,

Gerne. Schau mal, ob du von Jessicas Entwurf noch was einarbeiten kann. Ich halte die "Immunität" gegen Marketingmaßnahmen der Konkurrenz für einen wichtigen Aspekt.

Kommentar von radioboyii ,

Passt der Satz so: Die positive Resonanz, die der Kunde an Dritte weitergibt, macht ihn zu einem kostenlosen Werbeträger für das Unternehmen.

Das "macht" nach dem Komma will mir nicht so ganz gefallen..

Kommentar von Mojoi ,

Durch die positive Resonanz, die der Kunde an Dritte weitergibt, fungiert er als kostenloser Werbeträger für das Unternehmen.

Antwort
von Lichtkraft, 6

Die Vorteile zufriedener Kunden liegen auf der Hand: Sie tätigen Folgekäufe, möglicherweise weiten sie ihre Käufe auf weitere Produkte und/oder Dienstleistungen des Anbieters aus und werden durch ihre Kontakte zu neuen möglichen Kaufinteressenten zugleich kostenfreie Werbeträger. Die 2 von Ihnen letztgenannten Argumente sind allerdings nur Wunschdenken, kann ich als 25-jährige lebenserfahrene Managerin nicht bestätigen. Ein "Verkäufer" steht zu jedem Zeitpunkt in Konkurrenz zu anderen und der Preis spielt immer eine Rolle. Das Entscheidende ist dabei allerdings immer das sog. "Preis-Leistungsverhältnis", nicht nur der "Preis an sich"! Sehr wichtig ist beim Verkauf auch der "Service" für den Kunden!!!

Kommentar von radioboyii ,

Besten Dank! Die Argumentation stammt allerdings nicht von mir. Danke für Ihre Hinweise!

Antwort
von cireball, 4

Bei Zufriedenstellung des Kundens nach dem Einkauf kann von Folgeeinkäufen ausgegangen werden, insbesondere auch für weitere Produkte und/ oder Inanspruchnahme von Dienstleistungen. Die positive Resonanz, die der Kunde an Dritte weitergibt, führt zu weniger Anfälligkeit gegenüber Marketingmaßnahmen der Kunkurrenz und gleichzeitig zu geringerer Preisempfindlichkeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community