Frage von solarmonkey, 30

Satz richtig Oder wie sollte man diesen Satz umschreiben?

Es zeigt sich, dass sich aus dem Ursachen A häufig der FORDERUNG Anti-A ergibt.

Ist der Satz richtig? Oder wie sollte man diesen Satz umschreiben?

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MadameRosmerta, 21

Es zeigt sich, dass sich aus der Ursache A, häufig eine Forderung Anti-A, ergibt.

Kommentar von solarmonkey ,

Danke!

Kommentar von MadameRosmerta ,

gerne. :)

Kommentar von hafensaenger ,

Die Kommata nach "Ursache A" und nach "Anti-A" sind zu viel. Es handelt sich dabei um keinen eingeschobenen Nebensatz o.ä.

Bitte überprüfe zudem, ob "Forderung" wirklich der richtige Begriff in Deinem Fall ist, oder ob nicht doch "Wirkung" besser passen würde.

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 9

Das ist jetzt keine Neuformulierung. Eigentlich ergibt sich aus einer Ursache eine Wirkung, in deinem Fall eine Forderung. Vielleicht solltest du "Wirkung" in deine Formulierung aufnehmen.  

Antwort
von fremdgebinde, 11

Bei den Artikeln hast du wohl daneben gegriffen... Es heißt "die Ursachen" und "die Forderung". Das beugen wirst du ja wohl schaffen.

Antwort
von Benn1111, 12

Ich glaube “Es zeigt sich, dass sich aus den Ursachen A häufig die Förderung Anti-A ergibt.“
Also fast richtig bei dir.

Antwort
von Bloodlord2003, 15

den ursachen, die forderung


anti a würde ich auch nicht schreiben

b, die a diametral gegenübersteht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community