Frage von EsraG98, 34

Satz in eigenen Worten wiedergegeben?

Hey, kann einer von euch vllt. diesen Satz " Papst Gregor VII hatte König Heinrich IV wegen der eigenmächtigen Einsetzung von Bischöfen mehrfach ermahnt und schließlich Berater des Königs exkommuniziert." Mit eigenen Worten wiedergegeben ?

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 32

König Heinrich hatte ohne Erlaubnis des Papstes Bischöfe eingesetzt. papst Gregor hatte die mehrfach kritisiert (denn er hielt das für seine Aufgabe). Als das nichts nützte, hat der Papst einige Berater des König aus der Kirche ausgeschlossen.

Antwort
von ErsterSchnee, 34

Hast du ihn nicht verstanden? Oder willst du nicht, dass jemand merkt, dass du abschreibst?

Kommentar von EsraG98 ,

Ich habe ihn nicht verstanden

Antwort
von LonelyBrain, 29

Dann wären es aber nicht deine eigenen Worte.

Antwort
von Wisely, 23

Weil der König ohne Erlaubnis Bischöfe ins Amt berufen hat, hat der Papst ihn nach mehrfachen Ermahnungen aus der Gemeinschaft der Gläubigen ausgeschlossen.

Das sind jetzt aber nicht deine eigenen Worte XD

Kommentar von earnest ,

Nein, eine Exkommunikation des Königs steht nicht im Text (pardon, mein Daumen war ein Versehen).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community