Frage von Roschi170, 29

Satz grammatikalisch richtig (kommasetzung)?

"Macht ein Bild das euch repräsentiert, eins, welches ihr auch auf Instagram hochladen würdet"

Ist dieser Satz im Hinblick auf die Kommasetzung richtig?

Antwort
von Bswss, 8

Da mit "das" ein Relativsatz- ein Nebensatz - beginnt, muss nach "Bild" ein Komma stehen.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Sprache, deutsch, 2

Kategorischer Imperativ à la 2016,

aber bitte mit Komma vor dem Relativpronomen das.
Vor welches hast du ja auch eins stehen. Die Konstruktion ist identisch.

Antwort
von Dotter1981, 22

Nach "Bild" fehlt ein Komma. Nach "repräsentiert" würde ich einen Punkt setzen, außerdem heißt es "eines". Am Ende fehlt der Punkt.

Kommentar von Roschi170 ,

Besten dank 🙏🏼🙏🏼!

Kommentar von Dotter1981 ,

Dafür nicht :-) .

Kommentar von earnest ,

"Eins" finde ich umgangssprachlich akzeptabel.

Kommentar von Dotter1981 ,

Der Satz klingt nach einer Aufgabenstellung für Schüler (vielleicht Praktikum in der Schule?). Dann sollten Fehler - auch wenn es Umgangsprache ist - in jedem Fall vermnieden werden.

Antwort
von paulklaus, 2

Wat denn nu' ???

Grammatik ODER Interpunktion ??!!

Vor den beiden Relativ-NS (das / welches) MÜSSEN Kommata stehen.

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community