Frage von ananasxP, 37

Satz des Pythagoras umformen mit Gleichschenkligem Dreieck?

Hallo! Beim Satz des Pythagoras ist bei dem gleichschenkligen Dreieck die Formel wie bekannt c=die Wurzel von a/2. Wie bekomme ich jetzt die Formel für die Seiten a heraus?

Antwort
von Mersitz, 21

Wenn du auf der einen Seite eine Wurzel hast löst du diese auf, indem du auf der anderen Seite mit 2 potenzierst, also wäre es c^2 = a/2. Dann einfach mal 2 und es kommt raus: 2*c^2 = a :)

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 15

rechtwinklig und gleichschenklig

c = a • wurzel 2

und a = c / wurzel 2

Kommentar von JonasV ,

Falsch es ist wie oben auch geschrieben c=Wurzel(a/2), also ist deine Lsg falsch

Kommentar von Ellejolka ,

wie kommst du auf c= wurzel(a/2) ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten