Satz aus Kants Metaphysik der Sitten in mehrere einfache Sätze umschreiben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Den Satz kann man ohne den vorherigen Satz nicht sinnvoll zerlegen, denn der Satz ist ein Vergleich. Der vorherige Satz dreht sich ja um Logik, die keinen empirischen Teil haben kann. Die beiden Sätze kann man nur zusammen in sinnvolle andere Teilsätze zerlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Colaschuh
27.10.2016, 17:32

Ok aber selbst mit dem vorherigen Satz bin ich mir unsicher! Der Satz lautet:

Die Logik kann keinen empirischen Teil haben, d.i. Einen solchen, da die allgemeinen und notwendigen Gesetze des Denkens auf Gründen beruhten, die von der Erfahrung hergenommen wären; denn sonst wäre sie nicht Logik, d.i. ein Kanon für den Verstand oder die Vernunft, der bei allem Denken gilt und demonstriert werden muss.

0

Was möchtest Du wissen?