Frage von Antoiise, 52

Saturn Mitarbeiter hat bei Vertrag bewusst falschen Vornamen angegeben, Vertrag nichtig?

Guten Tag, ich habe vor einem halben Jahr mir einen Vertrag bei Saturn geholt und mir dazu das S7 geholt, jedoch hat er nicht meinen Namen angegeben sondern medie nen 2. Namen, und ich habe herausgefunden, dass ich unter 21 Jahren dort sogar nur einen Vertrag haben darf. Wenn vH jetzt dort Anrufe und dass melde, geben dir mir die Schuld ist er ihm? Und wird der Vertrag dann storniert?

Antwort
von peterobm, 18

vor Unterschreiben sind die persönlichen Daten bereits eingetragen

da passt etliches nicht - vor allem der Ausdruck

Antwort
von wilees, 23

Verantwortlich bist Du, denn Du hast diesen Vertrag unterschrieben.

Antwort
von Leerlaufprozess, 37

Aufgrund des schlechten satzbaus und der miesen Grammatik verstehe ich die frage nicht ganz.

Antwort
von Nemisis2010, 14

und das hast Du jetzt erst herausgefunden?

Verträge sind vor der Unterschrift zu lesen und die dort gemachten Angaben zu korrigieren. Das hast Du unterlassen!

Du hast den Vertrag doch unterschrieben (evtl. sogar mit Deinem 2. Rubnamen) folglich ist er auch wirksam, zumal es sich um den korrekten Nachnamen handelt.

Antwort
von beangato, 22

sondern medie nen 2. Namen,

Sorry - aber was meinst Du damit?

Antwort
von biggie55, 22

Möchtest du auf diesem Weg dein defektes Handy loswerden?

https://www.gutefrage.net/frage/samsung-galaxy-s7-laesst-sich-nichtmehr-laden

Und das nur wegen des Vornamens,der zudem richtig,nur nicht der Erste ist?

Niemals.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten