Frage von Esxalon, 53

Saturn Handy Versicherung dumme Abzocke?

Vielleicht bin ich ja Beschränkt was das angeht, aber ist das nicht dumm, dass wenn z.B. mein Samsung Galaxy S6 verbogen wird, es also noch perfekt funktioniert und "nur" verbogen und kleine Risse im Display hat und ich die Versicherung in Anspruch nehmen will für die ich mehr als 100€ bezahlt habe die angeblich für 2 Jahre hält, dass die dann sagen, dass man das nicht reparieren kann und ich ein neues S6 bekomme aber dafür die Versicherung verfällt?

Ist doch bekloppt, dass man die Versicherung nach jedem kleinen Schaden neu abschließen muss

dann kann man sich doch gleich 3x das gleiche Smartphone kaufen

Antwort
von DerMakler, 9

Ich kämpfe schon seit Jahren gegen "hirnlose Zusatzversicherungen" , die bei einem eupohrischen Kauf als "sinnvolle Ergänzug" vermittelt werden ..zu denen die Verkäufer meist in einer 2 Stunden Schulung vom Unternehmen bei dem Sie arbeiten mehr schlecht als recht über Sinn und Unsinn aufgeklärt wurden !

Meist kommen solche Sachen erst auf, wenn der Kunde das erste Mal einen Schaden einreicht und mit einer Ablehnung und Wust von Formularen überschüttet wird..

Ob die nun die "Einfachglas" Zusatz Versicherung von Fielmann , die Handyschadensversicherung von Vodaphone oder O2 oder das Kreditaufallschutz System bei so manch Banken und Sparkassen . Meist werden sogenannte Ko Op Versicherungen mit angeboten , wie Unfall und Tagegelder bzw. Garantieverlängerungen ..

Man sollte immer bedenken : Bedingungen vorab lesen ..z.Bsp. bei Handys : Ist es zum Neuwert versichert ? ( in den meisten Fällen : Nein ) ,was für Schäden sind denn nun versichert ..? Wie lange geht der Vertrag ?

Natürlich hat ein VR ( und auch der Kunde ) das Recht, jederzeit nach einem Schadensfall den Vertrag zu kündigen ..mir wäre aber neu , das wenn der Fall abgelehnt wird ,dies der VR dann auch tun darf..!

"Versuchen Sie es mal über Ihre private Haftpflicht !" ist auch so ein beliebter Satz den Verkäufer aussprechen ..und wenn dann nicht klappt oder mit Einschränkung ! "Was haben Sie denn für eine PHV ?..bei meiner hat´s geklappt"  ! Unfassbar solche Aussagen..!

Im Moment gibt es drei VR die eine seperate Handyschadens Versicherung anbieten ,die sich nach Wert des Handy im Beitrag richtet ,Neuwert versichert und Schäden fachmännisch und richtig abwickelt !

Ich kauf auch nicht im Autohaus Grillfleisch ..Immer zum Fachmann gehen !

In diesem Sinne

HG DerMakler


Antwort
von noname68, 42

die einschätzung deines denk- oder logik-vermögens ist berechtigt. bekommst du für 100€ ein neues handy, wenn das alte (durch eigenes veschulden, also keine gewährleistung) kaputt ist und gegen ein neues getauscht wird?

Kommentar von AuWeia12345 ,

Manchmal halt erstaunlich wie gut sich manche Leute selbsteinschätzen können....  XD

Kommentar von Esxalon ,

nicht durch eigenes verschulden
Ja aber wieso bezahl ich dann überhaupt für 2 jahre und nicht einfach für 1 jahr, was billiger wäre. Hätten die mir doch sagen können dass die Versicherung nur für einen Schaden zählt
Dann hätt ich die nicht für 2 Jahre sondern für die hälfte des preises, für ein Jahr gekauft

Kommentar von AuWeia12345 ,

Dann nimm die Versicherung nicht in Anspruch und kauf dir so ein neues S6 - rechnen wirst ja wohl noch können.

mfG

Kommentar von Antitroll1234 ,

nicht durch eigenes verschulden

Dann mach den Schaden beim Verursacher geltend, wenn dies Fremdverschulden war dann musst Du doch nicht deine Versicherung in Anspruch nehmen.

Hätten die mir doch sagen können dass die Versicherung nur für einen Schaden zählt

Manchmal hilft es den Vertragsinhalt welchen man zustimmt zu lesen^^

Kommentar von Esxalon ,

Es geht hier nicht um mich oder mein Smartphone sondern das eines Freundes, und er hat mir das erzählt und ich find das ziemlich beschissen, dass die im Gespräch meinten "sie sollten unbedingt die Unfallversicherung dazu kaufen, auch wenn sie fast halb so teuer wie das Handy ist, falls es ihnen kaputt geht können sie jederzeit zu uns kommen und sie kriegen das repariert oder ersetzt und das können sie so oft sie wollen in den nächsten 2 Jahre in Anspruch nehmen"
einfach ins gesicht gelogen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community