Frage von KuchenKruemml, 55

Sattelgurt für empfindliche Pferdehaut?

Hey Leute:) meine Araberstute hat in der Gurtlage (hinter dem Ellenbogen) immer wieder scheuerstellen vom Sattelgurt... Und ich rede nicht von Fell Weg sondern von blutigen Schürfwunden... Ich hatte zuerst einen ganz normalen Sattelgurt von Kieffer, den wir aber nicht mehr benutzen konnten weil wir einen anatomisch geformten Mondgurt brauchten. Dieser hatte auch Lammfell aber damit wurden die Scheuerstellen nur noch schlimmer...! Hat irgendjemand vielleicht dasselbe Problem und schon Erfahrungen gesammelt? Wie heilt die Wunde am besten? Welche Creme, etc. und vor allem was für einen Gurt??? Es müsste ein anatomisch geformter Mondgurt sein, als Kurzgurt? Danke schonmal im vorraus;))

PS: ich habe mal von Sattelgurten gehört die aus Silikon sind? Habe aber nirgends etwas gefunden?? Hat irgendjemand sowas schonmal gesehen? Bitte um Hilfeeee.......

Expertenantwort
von Sallyvita, Community-Experte für Pferde, 26

Mein Stute hat das Problem ganz gerne im Sommer, wenn der Bauch Weide-bedingt doch etwas runder als im Winter ist. Mondgurt aus Leder ging nicht - aber Mondgurt von Mattes ist super. Das Lammfell ist abnehmbar und waschbar, ich hab noch 2 in Reserve und das klappt problemlos. Solange das Lammfell sauber und fluffig ist, hat sie keinerlei wunde Stellen.

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 15

meine alte Fjordstute hat dies Problem auch, wenn sie sich mal wieder aufgescheuert hat, reite ich mehrere Tage nur mit dickem Pad und Gummigurt die Stelle schmiere ich mit Zinkalbe ein früher hat es geholfen, den eh schon mit Lammfell gepolsterten Gurt noch extra mit Schaumtoff zu unterlegen, immer chön da bei vorne rausziehen und eigentlich ist die Stell mind 8-10 cm vom Gurt weg aber es cheuert trotzdem irgendwie (wohl ihr Bäuchlein) und mit dem Alter wird sie immer empfindlicher....

Antwort
von Schneemobil123, 4

Ich hatte genau das selbe Problem,

Ich hatte erst einen anatomisch geformten Gurt aus Gummi (der hat gerieben) dann hab ich es mit einem synthetik Fell Überzug probiert (hat aber auch gerieben).

Dann hätte ich mir einen nigelnagel neuen Mattes Lammfellgurt von einer anderen Einstellerin ausgeliehen um zu probieren ob es auch reibt und sieh an sie hat sich wieder aufgerieben.

Meine Stallbesitzerin meinte dann ich solle mal einen ganz einfachen Schnurensattelgurt mit Mähnenspray drunter ausprobieren. Ich war erst skeptisch ob das wirklich was bringt aber probieren schadet ja nicht.

Und ich war sehr überrascht nach dem Reiten sie hat sich tatsächlich mit dem Schnurengurt und dem Mähnenspray (was die Haare schön rutschig macht) nicht auf gerieben😊.

Ich war überglücklich endlich einen Sattelgurt gefunden zu haben der nicht reibt, wahrscheinlich passt sich der Schnurengurt besser an, andere Sattelgurte haben ja meist eine vorgegebene Fotm.

Anderenfalls falls das bei deinem Pferd nicht hilft gibt es Rentierfell Sattelgurte die super super weich sind und nicht viel teurer als Lammfell.

und wegen den Scheuerstellen, meine sind mit Zink Salbe schnell weg gegangen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort
von marie161013, 36

Meiner Erfahrung nach hilft Blauspray wirklich super bei allen Wunden am Tier! :)

Die elastischen Gurte sind finde ich nicht so super da sie ( zumindest bei meinem Pferdchen ) "zu elastisch" waren und dadurch gerieben haben.

Ich würde dir einfach einen Sattelgurt mit Schaffell empfehlen da die meist gut "gepolstert" sind und schön weich:)
Da dürfte im Normalfall nicht mehr viel reiben :)

Und wie gesagt, für die Wunden am besten Blauspray drauf und paar Tage warten und alles ist verheilt :)

Lg

Antwort
von Michel2015, 20

Es liegt bei einem Kurzgurt möglicherweise nicht an der Gurtform, sondern an der Gurtlänge. Das ist das Hauptproblem, bzw. die Hauptursache.

Dann sollte der Gurt, wenn Lammfell schon nichts bewirkt, weich sein, sauber und bei Leder regelmäßig gefettet.

Antwort
von Punkgirl512, 22

Sicher, dass der Gurt lang genug ist? Dieses Phänomen kommt eigentlich nur dann, wenn die Gurte viel (!) zu kurz sind.

https://www.lammfell.net/de/wissenswertes#guertellaenge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten