Frage von Br34k3r, 43

Satirische Drohung?

Expertenantwort
von ThomasMorus, Community-Experte für Youtube, 14

Hallo Br34k3r,

ich rate erst einmal zur Beruhigung. Der Kommentar ist gelöscht und damit nicht mehr einsehbar.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass Youtube ein Archiv aller gelöschter Inhalte führt. (Das würde nämlich endlos Serverplatz verbrauchen. Für Inhalte, die niemand sehen kann, ist das Youtube mit Sicherheit zu teuer)

Und selbst wenn die Geschichte aus unerfindlichen Gründen zu Gericht gebracht würde, würde dabei der Sachverhalt im Detail gewürdigt.

Dabei würde auch berücksichtigt werden, dass du den Kommentar sofort wieder gelöscht hast, nachdem er dich auf die Rechtswidrigkeit hingewiesen hat. Deswegen war der Kommentar ja auch nur sehr kurz online und konnte von kaum jemandem gesehen werden.

Inwiefern ein Richter deinen Kommentar als tatsächliche Morddrohung verstehen würde, kann man ohne die genaue Formulierung zu kennen, nicht entscheiden. Ausschlaggebend für die juristische Bewertung wäre eben nicht, wie du den Satz gemeint hast, sondern "wie er verstanden werden musste."

Aber wie gesagt: Ich glaube nicht, dass da überhaupt etwas passiert.

Für die Zukunft wäre es vielleicht clever, sich mal darüber zu informieren, was man in der Öffentlichkeit nicht sagen darf, ohne Schwierigkeiten zu bekommen: http://www.utopianreflections.net/recht-bei-youtube-was-darf-ich-sagen/

Antwort
von Latexdoctor, 27

Wenn der andere User Islamhassend ist, egal wie wenig, dann muss er eher auspassen, dass er nicht wegen Volksverhetzung ein Anklage bekommt, das geht seit (2005 ?) schneller als du "hu" sagen kannst ^^

§130 abs.4

Kommentar von Br34k3r ,

Schwarze beleidigt er als "N*ger" etc und leute die an den Islam glauben sind Idioten.

Kommentar von Latexdoctor ,

Solltest du das irgendwie beweisen können, dann ist er dran

Aber auf keinen Fall ein gespräch mitschneiden, das ist illegal, aber wenn du weisst das er das irgendwo geschrieben hat, dann ist er am A......

Kommentar von Br34k3r ,

Was meinst du mitschneiden ich rede von Screenshots ist das Illegal?

Kommentar von Latexdoctor ,

Nein, das dürfte als beweis annerkannt werden :)

Mitschneiden, da meinte ich Gespräche Telefon, skype o.s. ^^

Antwort
von peoplelife, 35

Problem ist das du nicht nachweisen kannst wie es gemeint war. Wenn er die Anzeige durchzieht, dann sieht es schlecht für dich aus.

Kommentar von Br34k3r ,

Selbst wenn er davor sagt das ich zusehen soll das ich an waffen kommen soll?

Kommentar von peoplelife ,

Das spielt weniger eine Rolle. Du hast ihm mit Mord gedroht und das ist strafbar.

Kommentar von Br34k3r ,

Ich mein ich bezweifel das da überhaupt was kommt aber ja

Kommentar von peoplelife ,

Das bezweifle ich auch, aber ich würde an deiner Stelle vorsichtig die Worte wählen. Manche Leute sind da sehr konsequent und meistens kannst du dagegen nichts machen.

Antwort
von iwannaburn, 43

Naja ich glaube nicht dass du dran wärst. Denn du hast eine folgenlose Drohung geäussert, die mur umsetzbar wäre durch seine Adresse, die waracheinlich sogar falsch ist. Sag einfach "falls es überhaupt zum Gericht geht" dass du das nicht so meintest, und nur emotional auf die Aussagen reagiert hast und niemals jemanden hättest töten können.

Antwort
von Turbomann, 14

@ Br34k3r

Auf solche Diskussionen sollte man gar nicht erst einsteigen, dann kann einem nicht passieren, dass man dementsprechende Äusserungen macht.

Nicht jeder versteht Satire und auch nicht bei jedem kommt sie so an, wie du das gemeint hast.

Im Internet plappern die Leute alles mögliche und hinterfragen erst immer danach, ob man ihnen etwas kann.

Antwort
von Br34k3r, 9

Ich hab wirklich sehr viel Angst grad weil ich noch 16 bin und kb hab auf Strafen.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community