Frage von deraufpasser, 63

Saskia Mineralwasser - Sehr hohe Hydrogencarboniatwerte ?

Bei der 0,5 Liter Flasche, egal ob Classic oder Medium belaufen sich auf 205 mg. Andere Mineralwasser, z.B. Romberg Medium Quelle 0,75 l Glasflasche hat einen ausgewiesenen Wert von 0,526 g/L. Wenn ich den Begriff von Hydrogenarboniat im Netz richtig gelesen und verstanden habe, scheint die Konsestenz der Kohlensäure mit hohem Salzgehalt dafür stehen. Viel Salz, egal ob im Wasser, Nahrung, trägt entscheidend dazu bei, das eine Gewichtsreduzierung des Körpers schwieriger, evtl. sogar unmöglich wird. Was meint Ihr ?

Antwort
von WetWilly, 51

Oha...

205 mg/l sind eine geringere Konzentration als 0,526 g/l (das Wunder der EInheiten).

Hydrogencarbonat hat auf den Wasserhaushalt des Körpers praktisch keine Auswirkungen, das es kaum löslich ist und "so wie es ist" wieder ausgeschieden wird...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten