Frage von MissFernandes, 36

Starke Gewichtsabnahme?

Hallo, Ich bin w/22 Habe seit einigen Monaten eine starke Gewichtsabnahme. Mein Gewicht davor lag bei 56, Jetzt bin ich bei 45. Bin 167 cm groß. Ich esse noch, jedoch habe ich des öfteren starke Schmerzen dabei und hinterher Verhärtungen vom bauch und kriege auch öfters durchfall. Seit kurzem tut es mir auch links ca unter dem rippen Bogen ab und zu mal ziemlich stark weh. Ich war bei einer magen darm spiegelung, Die meinten sie melden sich in einer Woche wen sie die Ergebnisse haben aber das ist nun 2 wochen her, meine Familie meint das heißt das alles ok ist. Was könnte das sein was ich habe? Mein Hausarzt ist ratlos und ich bin ratlos wohin ich mich als nächstes wenden soll. Und es ist schon sehr nervig weil mir langsam keine Hose mehr passt und man sich ständig dumme Sprüche anhören muss wie "iss halt einfach" - das tue ich ja! Und ich fühle mich selbst unwohl mit meinem jetzigen Gewicht!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von DieterBuschkatz, 17

Andere Ratschläge hier befolgen, beim Arzt nachbohren, wenns nicht aufhört ins Krankenhaus (am besten Spezialklinik), die haben dort bessere Geräte& spezialisierte Ärzte als dein Hausarzt.

Versuche deine Ernährung (mit fddb.de, MyFitnessPal oder was es sonst noch alles gibt) zu tracken, manchmal ist man weniger als man denkt und ess viel kalorienreiche Lebensmittel (bananen, Nüssen, haferflocken...), lass einen Unverträglichkeitstest machen, wenn du bei fast allem Essen solche Beschwerden hast könnte es z.B. am Histamin liegen (dann lieber die Nüsse weglassen).

Antwort
von gedankenpiza, 25

Machst du viel Sport? Nimmst du irgendwelche Medikamente?
Sprich mal mit noch einem anderen arzt.
Es kann verhärende folgen haben wenn du jz noch weiter annimmst.

Kommentar von MissFernandes ,

Nein viel Sport mache ich nicht, Medikamente nehme ich auch nicht. Das Problem bei den anderen Ärzten ist das man da nur abgewiesen wird weil sie derzeit keine anderen Patienten aufnehmen können/möchten

Kommentar von gedankenpiza ,

Wie wärs mit Notaufnahme bzw Krankenhaus?

Kommentar von MissFernandes ,

Dort war ich schon, wurde gefragt ob ich schwanger sein könnte, das konnte ich allerdings sicher ausschließen, dan meinten sie das es wohl ein Magen darm Virus sein wird gaben mir eine Infusion und medikamente was beides überhaupt nichts. Beim 2 Besuch wurde ich gefragt ob ich den davor mit meinem Gewicht zufrieden war und vielleicht nichtmehr esse also auf die art das ich so viel abnehmen wollte - na dan würde ich ja nicht zum Krankenhaus gehen..

Kommentar von nero160 ,

ja die leute im krankenhaus sind immer sehr nett und hilfsbereit ... 

Antwort
von diroda, 13

Galle oder Bauchspeicheldrüse? Mit Ultraschall überprüfen lassen.

Antwort
von MiezeKatzchen, 23

dann wechsel doch deinen hausarzt?!

der andere soll dich mal durchchecken, blut abnehmen und analysieren

Antwort
von DjangoFrauchen, 18

Geh mal zu einem anderen Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten